KoKa3 Aufgabe 1a!!!!!

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • Man nehme die vorherigen Einzelkosten als 100% und berechne aus den IST-Gemeinkosten in € die entsprechenden %-Sätze.
    (Habe die Aufgabe leider nicht!)
    Gruß Dörte

  • Hallo Franzelchen,
    Kosten- und Leistungsrechnung ist teilweise echt ein hartes Brett.

    Den Istgemeinkosten-Zuschlaggsatz berechnest Du so: In der Aufgabe ist ja z. B. die Hauptstelle 5, hier nimmst Du die Summe der Ist-Gemeinkosten und teilst diese mit der Zuschlagsbasis.
    So machst Du das mit den anderen Kostenstellen auch.

    Auch hier findest Du im Studienheft ein ausführliches Beispiel.

    Butz111

  • Hallo...ich melde mich auch einmal zu Wort...


    ich sitze gerade an dieser Aufgabe und stehe total auf dem Schlauch (und das schon bei Aufgabe 1a...da kann heiter werden)


    Leider finde ich das "ausführliche Beispiel" in meinem Studienheft auch nicht...hier ist zwar Beschrieben, wass der Istgemeinkosten-Zuschlagssatz ist...aber wie man ihn berechnen steht dort nicht...


    Muss ich für alle Kostenstellen, bzw. für 3-6 weil sich hier Veränderungen ergeben haben einfach nur die prozentuale Erhöhung des Betrages errechnen? Also quasi die Different zwischen Anfangsbestand und Endbestand in %?


    Außerdem bin ich mir auch bei meinen vorherigen Rechnungen nicht ganz sicher...die Verteilung in den entsprechenden Verhältnissen ist klar...aber bei den weiteren Aufgaben...gehe ich dort immer von den Ergebnissen meiner vorherigen Rechnungen aus? Und rechne dann die neue Verteilung mit meinen Ergebnissen meiner vorherigen Rechnung? Ich hoffe ihr versteht was ich meine O.o


    würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann, da ich ja bei Aufgabe 1b - d mit den Zahlen weiterrechnen muss...

  • Hallo LieseLotte,

    stelle bitte die Aufgabenstellung ein - aus einem der vorhergehende Beiträge ist ersichtlich, dass eine Hilfestellung nicht angeboten werden konnte, weil die Aufgabe fehlte.

    Das ist schade und sollte die Ausnahme bleiben, da in den Forum-Regeln anschaulich dargestellt ist, wie Themen korrekt erstellt werden müssen, um, ausgehend vom eigenen Interesse, Hilfestellung zu bekommen.

    Du bekommst also eher eine qualitativ werthaltige Hilfe, wenn Du die Aufgabe einträgst.

    Grüße
    Donald

  • Hallo, ich habe, glaub ich, irgendwie ein Brett vorm Kopf und komm nicht auf die Berechnung der Istgemeinkosten - Zuschlagssätze. Das Lehrbuch ist auch keine große Hilfe. Aus welchen Zahlen ermittle ich die Istgemeinkosten-Zuschlagsätze??
    Hab versucht, meine Tabelle reinzustellen, zur besseren Verständlichkeit, war aber zu groß ...
    Danke


    Andreas

  • Fertigungsgemeinkostenzuschlag = Fertigungsgemeinkosten x 100 / Fertigungslöhne
    Materialgemeinkostenzuschlagssatz = Materialgemeinkosten x 100 / Fertigungsmaterial
    Verwaltungsgemeinkostenzuschlagssatz = Verwaltungsgemeinkosten x 100 / Herstellkosten des Umsatzes
    Vertriebsgemeinkostenzuschlagssatz = Vertriebsgemeinkosten x 100 / Herstellkosten des Umsatzes


    gruß
    hape