Brauche Hilfe - Ärger mit der sgd - PWI01 und PWI02

  • Hallo,

    habe meine Einsendeaufgaben PWI01 und PWI02 von der sgd als Falsch zurück bekommen. Beim 2ten Versuch wird mir nun unterstellt ich habe sie abgeschrieben - (Teile meiner Antworten sind aus den Lernheften entnommen wie zum Beispiel Definitionen) und das ist nichts strafbares.

    Selbst meine aus dem Lernheft entnommenen Definitionen und Abläufe werden von dem Fernlehrer als inhaltlich Falsch bezeichnet und das obwohl ich diese aus dem Lernheft der sgd habe.

    Jetzt meine bitte an alle die bei der sgd sind oder waren und die Einsendeaufgaben PWI01 und PWI02 schon eingesendet und benotet zurückbekommen haben - schickt sie mir - das ich sie Vergleichen und ggf. einen Anwalt einschalten kann.

    Hoffe nur einer der das ließt kann mir helfen...

  • Hallo,


    schicke mir doch mal Dein e-mail als PN. Ich denke, dass ich Dir helfen kann.
    PWI01 habe ich mit einer 1 benotet bekommen. PWI02 habe ich zwar gestern erst weggeschickt, bin mir aber sehr sicher, dass die gut ausfällt.


    Viele Grüße
    Heike

  • Hi,


    interessant für alle als Diskussionsgrundlage wäre doch sicher, wenn Du die Fehler hier mal posten würdest.
    Diese per PM hin und herschickerei bringt ja niemand was, zumal es dir persönlich bestimmt auch schädlich wäre, die Lösungen eines anderen Studenten als Beweisgrundlage aufzuführen.
    Besonders wenn dir vorgeworfen wird, Du hättest abgeschrieben...?


    Viele Grüße
    Marcus

  • Sehe ich das falsch oder sind nicht die meisten Einsendeaufgaben auf die Struktur im Lernheft ausgerichtet? Man kann schon beinahe sehen, wie die Aufgaben zu den jeweiligen Kapiteln passen!


    Ich will jetzt nicht sagen, dass ich bisher alles nur abgeschrieben habe (erscheint mir dann doch etwas zu leicht), aber wenn man den Text leicht umstellt dürfte das doch vom Prinzip her passen.


    Vielleicht solltest du mal telefonisch mit denen Kontakt aufnehmen und die einzelnen Aufgaben durchsprechen. Immerhin bezahlen wir ja u.a. für einen solchen Service.

  • Hallo,
    werde die Tage die Aufgaben um die es geht Posten - habe auch einen Termin bei der sgd um persönlich mit dieser Sache vorstellig zu werden - habe mir die Lernhefte nochmals durchgeschaut und ebenso meine 2ten Versuche der Einsendeaufgaben.
    Definitionen und Passagen aus dem Lernheft in der Einsendeaufgabe als falsch zu werten finde ich etwas ungewöhnlich - ebenso keinerlei Korekturhinweise anzubringen.

    Als Beispiel meine Antwort zu PWI 01 Nr.: 1b.)

    Deckungsbeitrag je Kapazitätsstunde =
    60 min / Gesamtfertigungszeit je Stück x Deckungsbeitrag =
    60min / 20 min x 12,-€ =
    36,-€

    Der Deckungsbeitrag je Kapazitätsstunde beträgt 36,-€

    Bewertung durch den Fernlehrer " falsche Dimension"

  • Hallo MrBlackJack,


    ich habe zwar das gleiche Ergebnis wie Du, jedoch auch erläutert, warum ich was wie rechne und was das Ergebnis aussagt.
    Vielleicht hast Du Dich ja hier nur verschrieben, aber richtig lauten muss es:
    60 min/Gesamtfertigungszeit pro Stk =60min/20 min = 3
    Das bedeutet, es können pro Kapazitätsstunde 3 Stk gefertigt werden.
    Der Deckungsbeitrag pro Stk beträgt ja 12,00 €. Also beträgt
    der Deckungsbeitrag je Kapazitätsstunde 36,00 € (12,00 x 3).


    Viele Grüße
    Heike:)

  • Hallo Heike,

    gebe Dir da auch recht aber in der Aufgabe steht "Wie hoch wäre der Deckungsbeitrag je Kapazitätsstunde" bei folgenden Ausganswerten...

    Also die besagten 36,-€...wieviel in der Kapazitätsstunde gefertigt werden kann ist nach meiner Meinung nicht gefragt...und das 60min / 20min = 3 sind ist wohl klar :-)

    und in Lektion 5 Aufgabe 5.2 wird de Deckungsbeitrag auch nicht so ausführlich berechnet - mir daraus einen Strick dann drehen wollen ist vom Fernlehrer etwas übertrieben...

  • Hallo Ostsee-Mami!


    Schick mir doch Deine Lösungsansätze mal rüber, dann kann ich Dir sagen,
    ob Du richtig liegst. PWI02 hab ich noch nicht aus der KOrrektur zurück,
    rechne aber jeden Tag damit.


    Liebe Grüße
    Heike

  • Ich habe das gleiche Problem mit PWI 01, habe es korigiert zurück bekommen mit einer 4 und sollte das gleich noch mal machen. PWI 02 hatt ein anderer Lehrer koregiert und mit einer 1 zurückgeschieckt. Vieleicht liegt es an dem Lehrer, der keinen so richtig leiden kann???????????? oder mal wieder nicht durfte, ihr wisst doch was ich meine.

    MfG Kostamario

  • Ich weiß nicht, ob noch Interesse besteht, aber ich könnte auch mal über deine Aufgaben gucken. Habe in beiden Lernheften eine 1 bekommen. Deinen Ärger kann ich durchaus nachvollziehen. Mir ist auch schon aufgefallen, dass es gar kein generellen Benotungssystem gibt, sondern das jeder Fernlehrer nach "Lust und Laune" benotet. Beim einen wird die Lösung als korrekt bewertet, der andere hat sie inhaltlich genauso (nur halt ein wenig anders geschrieben) und bekommt dafür 0 Punkte. Aber da muss man sich wohl irgendwie durchbeißen. Hoffe, du kannst noch was erreichen bei der SGD! Ich glaub nicht, dass es was mit "Nicht leiden können" zu tun hat. Die Fernlehrer kennen uns schließlich nicht ;) Für die sind wir nur eine Nummer und eine Arbeit, die benotet werden muss. Wie in der Schule kann das Prinzip hier also nicht Schuld sein ;)


    Na egal! Ich wünsch dir viel Glück!

    [LEFT][SIZE=5] Liebe Grüße, Krümelchen [/SIZE]
    [/LEFT]
    :suche:

  • Ich schliesse mich Euch mit Heft PWI01 an und habe auch Probleme, die mich sehr geschockt haben. Ich habe keine Korrektur erhalten, eine entspechende Note und einen Vorwurf. Kann ich mit Euch in Kontakt treten? Im Moment ist bei mir alles irgendwie blockiert, nichts geht vorwärts. Vielen Dank im voraus.

  • Hallo an alle

    ich kann mich dem Ärger mal anschließen habe heute auch sowas erlebt. Da hab ich wochenlang gelernt und die Aufgabe gemacht und die unterstellen mir ich hätte alles abgeschrieben weil so Ähnliche Sachen im Internet stehen. Dabei waren das alles nur allgemeine Fragen und Definitionssachen, klar das man die ähnlich wiedergibt wie man sie gelernt hat. Eine Aufgabe war angeblich auch falsch, obwohl sie so in anderen Quellen auch zu finden ist - hab ich grad gesehen.
    Ich finde das echt eine Frechheit zumal noch wie man von der Fernlehrerin sarkastisch zugelabert wird.
    Hab mich erstmal beschwert und Widerspruch eingelegt.
    Bin nur gespannt ob meine anderen Aufgaben auch so abgehen.
    Was ich auch noch super fand, die Aufgabe habe ich heut um 12 oder so abgegeben, um 14 Uhr hat die Lehrerin mir diese und eine andere, die sie voll kontrolliert hat wieder gegeben.
    Also das lässt bei mir einiges vermuten......:mad:

  • Hallo an alle,
    ich hab zwar nicht das Lernheft was ihr habt, aber man hat mir auch nicht die ganze Punktzahl gegeben. Und ich sollte doch auch noch den Quellennachweis beifügen nur weil ich ihm Internet nachgeschaut habe. Deswegen die halbe Punktzahl. Fand ich nicht toll denn niergendwo stand das geschirieben das man es angeben muß.
    Gurß Flip

  • Hi,
    also ich gebe das jetzt an einen Anwalt. Hilfe von der SGD kommt nicht und nun ist die zweite Aufgabe so zurück gekommen, dafür noch mit persönlichen Beleidigungen und Zynismus.
    Ich hab nix im Internet durchgeschaut da momentan die Aufgaben noch zu einfach sind - hatte das alles schon in einem Studium.
    Vertrag der SGD wird ja auch nicht eingehalten da von der Lehrerin keinerlei Korrektur kommt etc.
    Laut befreundeten Diplom Betriebswirten sind meine Lösungen richtig und ich hab nun über ostern im Internet gesucht und sie nicht gefunden -wie die Lehrerin es ja vorwirft.

    Also langsam werd ich echt sauer.
    Glaub ich werd das auch öffentlich machen.
    Habt ihr schon was erreicht?

  • Hallo Malize
    ich werd nix machen denn ich hab troz allem eine 1 minus bekommen, nur hat die Lehrerin miur die falsche seite gesagt wo ich nachgeschaut habe. Denn es war eine andere seite. Und daraus habe ich auch nur ein paar sätze genommen natürlich nicht orginal. Wie gesagt deswegen werde ich nichts machen. Ich hoffe du erreichst was mit deinem Anwalt .Ich wünsche dir viel Glück
    Gurß Flip

  • Hallo Heike,

    ich habe mir die Beiträge angeschaut und leider gehöre ich auch dazu die die Aufgabe irgendwie falsch verstanden haben aber keine richitge Korrektur bekamen:eek:. Habe gesehen, das du ziemlich gut durch gekommen bist und wollt fragen ob ich dir mal meine Email geben HANF1103@aol.com darf, und natürlich um Hilfe bitten!? Würde mich freuen, denn ich war froh das ich es so durch gebracht habe und nun so... oh man.
    ...jetzt hab ich gar kein Plan mehr! :confused:

    Vielen Dank, Gruß Regina

  • Hi an alle,
    so jetzt bin ich dran und hatte mal gesagt das ich nicht den ärger habe nur das ich Quellennachweise machen soll obwohl nix davon im lernheft stand.
    So jetzt mußte ich es hab es getan und was kam bei raus eine glatte 6, und die behauptung ich hätte alles hierher. Was aber nicht stimmt. Habe es aus vielen verschiedenen Quellen . Ist mir aber jetzt scheiß egal. Tsculdigt bitte für den Ausdrück. Ist aber so.
    So nun hab ich mir luft gemacht.Gruß Flip

  • Hallo, vielleicht kann ich Dir helfen. Eine Lösung wäre WIKIPEDIA (da ist die Definition hinterlegt), oder im Lernheft Seite 45. Da sind auch Beispiele wie die Berechnung erfolgt. Sollte Dir das nicht genügen, dann melde Dich noch einmal.