RWG02, Aufgabe 1

  • Guten Abend,
    ich bräuchte mal Hilfe bei der Aufgabe 1! Habe ehr fragen zur folgenden Angaben 600, 62/63, 690 und 695. Bitte erklärt mir die Nebenrechnungen, z.B. bei 600: 100000€? ich hatte 4000€ raus, 62/63: 68950€ wieso? ich hatte 19000€, 690: 65 soll Ergebnis rauskommen, wieso?, 695: 300,00€ und nicht 300.000,00€? Wie ihr sieht ich brauche dort Hilfe, und zwar mit Nebenrechnung damit ich verstehen kann wie die Zahlen rauskamen!

  • Folgende Aufgaben:


    600 Aufw für Rohstoffe 100.000
    616 Fremdinstandhaltung 150
    62/63 Löhne und Gehälter 69.000
    64 soziale Abgaben 8000
    652 Abschreibungen auf Anlagen 7500
    655 Außerplanmäßige Abschreibung 300
    670 Miete 50
    680 Büromaterial 280
    690 Versicherung 70
    693 Verl aus Schadensf. 10
    695 Abschreib. auf Ford. 280
    700 Betriebl. Steuern 420
    751 Zinsaufw. 900
    760 Außerordentliche Aufw. 60
    Gewinn 1200


    500 Umsatzerlöse 180.000
    520 Mehrbest. Erzeugnisse 600
    530 Akt.Eigenleistung 1300
    546 Erträge aus dem Abgang v. Vermögen 170
    548 Erträge aus Auflösung von Rückstellungen 4700
    549 Periodenfr. Erträge 50
    571 Zinserträge 1100
    580 Außerordentliche Erträge 300


    1.) 546 Gewinne aus dem Verkauf gebrauchter Maschinen


    2.) 548 Nach Ablauf der Gewährleistungsfrist wird die Garantierückstellung für einen Großauftrag aufgelöst


    3.) 549 Rückzahlung für Gewerbesteuer der Vorjahre


    4.) 580 Grundstücksverkauf


    5.) 600 Materialverbrauch zu Verrechnungspreisen 105.000€


    6.) 62/63 darin enthalten 50.000€ Abfindung für einen Prokuristen


    7.) 655 Außerplanmäßige Abschreibung einer veralteten Anlage


    8.) 690 Anteil für vermietete Wohnung 5000€


    9.) 693 Betriebsunfall


    10.) 695 Statt dieser Position werden klk. Wagnisse eingesetzt


    11.) 760 durch Einbruch verlorene fertige Erzeugnisse (keine Versicherung)


    12.) Es werden kalk Wagnisse in Höhe von 300.000 € eingesetzt

  • Meine Antworten:


    500 KLR/Leistung
    520 KLR/Kosten
    530 KLR/Leis.
    546 Unternehmensbez./Ertag
    548 Unternehmensbez./Ertag
    549 Unternehmensbez./Ertag + Kostenrechn./Ertrag + KLR/Kosten
    571 Unternehmensbez./Ertag
    580 Unternehmensbez./Ertag
    600 Unternehmensbez./Aufw. 109.000,00€ + Kostenrechn./Aufw 4000€+Etrag 105.000,00€ + KLR/Kosten 105.000,00€
    616 Unternehmensbez./Aufw.
    62/63 Unternehmensbez./Aufw. 69.000,00€ + Kostenrechn./Aufw 19.000€+Etrag 50.000,00€ + KLR/Kosten 50.000,00€
    64 KLR/Kosten
    652 KLR/Koten
    655 Unternehmensbez./Aufw.
    670 Kostenrechn./Aufw. + KLR/Kosten
    680 Kostenrechn./Aufw. + KLR/Kosten
    690 Unternehmensbez./Aufw + KLR/Kosten
    693 Kostenrechn./Aufw.
    695 Unternehmensbez./Aufw. 280,00€ + Kostenrechn./Aufw ???€+Etrag 300.000,00€ + KLR/Kosten 300.000,00€
    700 Kostenrechn./Aufw. + KLR/Kosten
    751 Kostenrechn./Aufw. + KLR/Kosten
    760 Unternehmensbez./Aufw. 60,00€ + Kostenrechn./Aufw 60,00€
    - Kostenrechn./Etrag 300.000,00€ + KLR/Kosten 300.000,00€


    soweit so gut, ich hoff jedoch dass eigene davon stimmen. Hatte eh gedauert, dass ich die unterschiede zwischen Unternehmensbezogene K. und Kostenrechnerische K. verstanden habe :( mein Kopf platzt gleich (lol)


    MfG,
    yasmin

  • Hi,


    so ganz ohne weiter Informationen wird es hier keine Hilfe geben.


    Bei #2 Pos. 5 600 Materialverbrauch zu Verrechnungspreisen 105.000€ wäre möglich:
    => 100.000 in betrieb. Aufwendung und 105.000 in ver. Kosten und Kosten


    Gruß
    hape

  • Hallo,

    zum BAB würde mich aber eine Erklärung zu den o. g. Punkten auch interessieren. Bringt ja nix wenn ich nur Ergebnisse abtippe und es nicht begriffen habe...


    Warum setze ich statt der 300.000€ Wagnisse nur 300€ ein?


    Löhne/Gehälter verstehe ich auch nicht. Warum werden die 50.000€ Abfindung nicht rausgerechnet? Wie komme ich auf die 68.950€?


    Bei den Versicherungen ist mir auch nicht klar warum aus den 70€ auf einmal nur 65€ werden.


    Kann mir dazu jemand eine kurze Erklärung geben?

  • Die 300 sind in der Ergebnistabelle durchaus 300.000, da hier alle Beträge in 1000 angegeben werden.


    Das gilt auch für die 50.000. So kommt man auf 68.950, die sind nämlich 68.950.000€.


    Bei der Versicherung ist ein Anteil für vermietete Wohnungen in Höhe von 5000€ (in der Ergebnistab nur 5) inne, somit sind nur noch 65 übrig