ESA BLW01 Aufgabe 1d) und e)

  • Folgende Aufgabe und meine Lösungen:


    d) Wie hoch sind die quartalsmäßigen Lagerkosten für beide Verfahren, wenn der Preis des Rohstoffes 5.000 €/ME beträgt und mit einem auf das Jahr bezogenen Lagerkostensatz von 20 % gerechnet wird?
    Bestellpunktverfahren = 34,8* 5000 = 174.000 davon 20% = 34.800 *4 = 139.200

    Bestellrhtymusverfahren = 23,2 * 5000 = 116.000 davn 20% = 23.200 * 4 = 92.800
    e) Wie hoch sind die quartalsmäßigen Bestellkosten bei beiden Verfahren, wenn jede Bestellung durchschnittliche Kosten von 55,– € verursacht?
    Bestellpunktverfahren = 23,8 * 55 * 4 = 5236
    Bestellrhtymusverfahren = 27,8 * 55 * 4 = 6072



    Ist das ansatzweise richtig? Hilfe...

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • Hi,


    1d)
    Du benötigst:
    Lagerhaltungskosten pro Jahr
    Wert Ø Lagerbestand
    Lagerkostensatz (20%)
    Ø-Bestand (vom Bestellpunkt bzw. Bestellrhythmus)
    Preis des Rohstoffes (5.000 €)


    Formeln:
    Lagerhaltungskosten pro Jahr = Wert Ø Lagerbestand * Lagerkostensatz (20%)
    Wert Ø Lagerbestand = Ø-Bestand * Preis des Rohstoffes (5.000 €)


    Bsp.: Wenn du z. B. folgende Werte hast:
    Lagerkostensatz (20%)
    Ø-Bestand (20)
    Preis des Rohstoffes (5.000 €)


    Wert Ø Lagerbestand = 20 * 5000 => 100.000
    Lagerhaltungskosten pro Jahr = 100.000 * 0,2 => 20.000
    Lagerhaltungskosten pro Q = 20.000 / 4 => 5.000


    1e)
    Formel:
    Bestellkosten pro Quartal = Bestellhäufigkeit * Preis pro Bestellung


    Gruß
    hape

  • Hallo,


    ich hatte die Aufgabe 1 komplett richtig, allerdings hatte ich andere Zahlen.


    BestellpunktverfahrenLagerkosten:
    (23,8x5000x20%)/4 = 5.950,00 €
    Bestellrhythmusverfahren Lagerkosten
    (27,8x5000x20%)/4 = 6.950,00 €


    e) Bestellpunktverfahren Bestellkosten
    4 * 55 = 220,00 €
    Bestellrhthmusverfahren
    6 * 55 = 330,00 €