windowspasswörter

  • und zwar....


    ich will auf nem pc ne passwortabfrage beim start von windows haben.
    dabei soll ne liste von passwörtern hinterlegt worden sein und immer wenn man ein passwort eingibt funktioniert das dann beim nächsten mal abfragen nimma
    (so wie bei ner tan liste beim onlinebanking)
    -> entweder passwörter der reiehe nach oder irgendeins das is egal...


    es geht vorallem darum dass man mit einem passwort immer nur einmal rein kann und dann nimma...


    hat da wer ne idee zu?!

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • ideen hab ich zwar einige, aber die sind leider auch wiederum leicht umgehbar, da man programme, die in autostart eingetragen werden, auch beim starten unterbinden kann, wobei wir wieder beim ausgangspunkt wären, nämlich keinen passwortschutz. aber vielleicht hat jemand ne idee, wie man das abschalten unterbinden kann?

  • Ich würd erstmal sagen, mehr INFOS!!!


    Was für eine Windows-Version?
    Windows-Domäne oder nicht?
    Nur an dem einen PC oder an mehreren?
    Jeden Tag ein neues oder wirklich bei jeder Anmeldung?
    Benutzerspeziefisch oder Generell?


    MfG
    Wizard

  • der pc is no ned da aber ich geh mal von 2k aus
    bisher noch keine ahnung
    ein pc, evtl kommt später noch n 2. aber vorerst einer
    bei jeder anmeldung, alos auhc mehrmals am tag
    hä?



    das ganze soll so ablaufen dass nach nem passwort gefragt werden muss bevor man sich einloggen kann. das passwort sollte dann aber gelöscht sein, da man ja sonst, wenn man es einmal weiß immer an den rechner kann.

  • Soll man sich nur einmal mit einem Passwort anmelden können oder soll das Passwort nur einen Tag lang gültig sein?


    Wie oben schon erwähnt uwrde ist es nicht sinnvoll über Skripte während des Autostarts soetwas anzugehen.
    Ganz nebenbei scheint es mir so, dass Du nicht so wirklich viel Ahnung von der Materie hast... Kann es sein dass Du die Sache etwas verkomplizierst und es nicht vielleicht einfachere Lösungen gibt.


    Was willst Du denn erreichen?

    Viel Spaß :D
    Mark



    Es gibt nur 10 Sorten von Menschen auf der Welt.
    Solche die binär verstehen und die die es nicht verstehen.

  • *bg*


    man soll mit einem passwort nur einmal einloggen können und dann nicht mehr.
    und diese passwörter sollen vorher, wie bei den tan listen, festgelegt worden sein. (automatishc oder manuell is regal)


    das is genau das was ich will ;D

  • Zitat

    Original von conny
    als ob es ned völlig egal wär was ich mir davon verspreche...
    *nach oben deut* hab ich doch jetz einige male schon gesagt...


    Eigentlich ist es sehr wichtig was du dir davon versprichst, denn ja nachdem was du damit schützen willst, ist eine zunehmend professionellere Lösung notwendig und da du uns bisher keinerlei Hintergrundinfos gegeben hast, solltest du vielleicht etwas weniger genervt darauf reagiern, wenn man nach weiteren Informationen verlangt! Ich hoffe du verzeihst mir die Aussage,aber dein letztes Posting ruft bei mir unweigerlich die Assoziation mit einem quängelnden Kind hervor.


    Zur Sache also, wenn du den Rechner nur vor dem Zugriff deiner kleinenSchwester/Bruder schützen willst, dann erscheint der von dir gewählte Weg zwar sehr kompliziert, aber du hast zweifelsohne das recht deinen IT-Spieltrieb austzuleben, dann würde aber auch das bereits angesprochene Verfahren über den Autostart ausreichen.
    Wenn du mit dem Verfahren den Zugriff auf die Hauptsteuerung eines Atomkraftwerkes sichern willst, dann muss ich dir sagen das ich die angestrebte Methode für sehr fragwürdig halte, da du das Problem vom auspionieren des Passwortes am Rechner einfach auf das Ausspionieren der Liste verlagerst.


    Was das Durchführen deines Planes irgendwo zwischen den beiden Szenarien anbelangt, da können dir unsere IT-Interessierten vielleicht weiterhelfen, wenn du ihnen mal ein Stück entgegenkommst und nicht beständig die selbe Platte abspulst, denn das was du willst ist nunmal kein gängiges Mittel das jeder Heimanwender rumliegen hat.

    Kiva.org — Loans that change lives
    Make a small loan, make a big difference — Check out Kiva to learn how!

  • hmmm.... :(.


    Mir ist bis jetzt nicht bekannt, das jemand sowas mit Windows schon mal versucht bzw. hinbekommen hat. Du musst es ja dann nicht nur so einrichten, dass Windows auf eine vorher definierte Liste mit Passwörtern zurück greift, sondern auch noch, das Windows das Passwort nach dem Abmelden von dieser Liste löscht. Das geht mit 2k nach meinem Wissensstand nicht... Vielleicht mit einem 2k Server oder 2003 Server mit speziellem Logon-Script, oder Domänenrichtlinien... allerdings kenne ich mich mit Windows nicht so gut aus...
    Aber Du kannst ja gerne mal in den Gruppenrichtlinien stöbern, vielleicht gibt es ja doch so etwas... dazu auf start -> ausführen -> "gpedit.msc" eintippen -> auf ok klicken. Dort kann man Srcipte angeben, die beim Starten des PCs ausgeführt werden. Ob Du allerdings da eine Passwort-Abfrage einbauen kannst, die dann auch noch von Windows unterstützt wird .... eher unwahrscheinlich...


    Ich denke, das ist auch im Sinne der anderen hier... je genauer eine Problemstellung beschrieben ist, desto eher kann man eine zufriedenstellende Lösung finden oder zumindest Alternativen.


    Wenn alles nichts hilft, musst Du halt mal googlen... Google ist der Freund von Admins...



    In diesem Sinne, gute Nacht..


    Wizard

  • *schmunzel*


    wenn es mir darum ginge das ganze vor meinen geschwistern zu schützen müsste das passwort ja wohl nicht jedes mal das selbe sein weil dann würd ichs ihnen nicht sagen und gut.


    wenn die aussage, dass es jedesmal wenn man sich anmeldet ein neues passwort sein soll, nicht reicht, dann lasst gut sein und ich seh mich wo anders um.



    edit:


    hab den 2. post jetzt erst gelesen.
    gegoogelt hab ich vorher schon. die lösungen die mir was bringen würden, bzw noch mehr sind als ich überhaupt brauchen kosten 40€ aufwärts.

  • Nunja 40 € sind nicht so viel. Kommt eben darauf an für was du es brauchst (?). Nicht alle Sachen gibt es in einer Freeware Ausführung bzw. kann man selbst schreiben. Kann mich den anderen nur anschließen, ich glaube nicht dass man das so direkt per Script in die 2K Anmeldung einbinden kann.


    Gruß
    Markus

    I don't always know what I'm talking about but I know I'm right!


    E-Mail: markus at study-board.com


    Skype und MSN auf Anfrage