Orkan Kyrill

  • Hallo community!
    Merkt man bei euch stark den Orkan Kyrill!
    Bei mir sind sehr starke Windböen und heftigiger Regen, aber zum Glück nur "wenige" Blitze.
    Ich hoffe das es nicht alzu schlimm wird, Stichwort uberflutete Straßen!
    schreibt eure Eindrücke
    Gruß Mario

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • Hab bis 21.00 Uhr gearbeitet und hab dann die U-Bahn genommen, weil es auf der Webseite hieß, die S-Bahn wäre eingestellt, hat aber nicht gestimmt.
    Auf dem langen Weg von der U-Bahn nach Hause wollte ich noch was zu Essen kaufen, aber alle Lokale haben wegen dem Sturm geschlossen. Toll.


    Hat mich ein paar mal recht lustig angeweht, die Zeitungsautomaten liegen umgefallen auf der Straße, ab und an haut es mal ne Böe gegen mein Fenster und es pfeift ein wenig. Aber Weltuntergang ist das jetzt nicht.


    Grüße
    Thorsten

    Kiva.org — Loans that change lives
    Make a small loan, make a big difference — Check out Kiva to learn how!

  • Hee,
    ich wuensche Euch viel Glueck. Ich kann mich noch recht gut an Cyclone Larry erinnern. Das muss ich nicht nochmal haben =)

    Tell me what you eat and I tell you who you are.(Brillat-Savarin)

  • Alles halb so schlimm. Die FH wurd zwar gestern um 16 Uhr geschlossen (sic!) und der ÖPNV wird irgendwann auch wieder fahren ;) Ich hab ja noch 2 Stunden bis zur Projektpräsentation. Wenn alles glattgehen würde wäre es ja langweilig ;)


    Gruß
    Markus

    I don't always know what I'm talking about but I know I'm right!


    E-Mail: markus at study-board.com


    Skype und MSN auf Anfrage

  • bei uns ist gestern vorsorglich der Unterricht um 11 Uhr abgebrochen worden. Heute auch noch frei (gehe in die 13.Klasse).
    Mein Tutor rief mich an sagte mir, dass morgen schulfrei sei, diesen Anruf nutzte er um mir und anderen des Chemie LKs noch Aufgaben zu geben. Die Zeit soll schließlich effektiv genutzt werden^^

  • Hey!


    Am Kölner Hauptbahnhof ist das Chaos ausgebrochen und ab Nachmittag wurde der Fernverkehr eingestellt. :D Die Menschen, die eigentlich mit dem Flugzeug fliegen wollten haben gehofft, dass die Bahnen noch fahren, aber dem war nicht so. Deswegen haben viele auf dem Bahnhofsvorplatz gestanden und sich am Infopoint gedrängelt. Und bei manchen Menschen ist es sogar zu Auseinandersetzungen gekommen und haben sich gefetzt.


    Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) hat alle Mitarbeiter freigestellt um 14 Uhr zu gehen. Ich bin jedoch bis Ende (18 Uhr) auf der Arbeit geblieben und habe danach noch eine Straßenbahn erwischt. =)


    Heute morgen hat es ein wenig wüst ausgesehen, ein paar Dachziegel lagen auf dem Boden, Äste, Mülleimer, Dreck, ein paar kaputte Autos und Fensterscheiben usw. ;(


    Na ja, ich denke aber, dass das Schlimmste nun vorbei ist und der Nah- und Fernverkehr wird sich auch wieder einränken! ;)


    Liebe Grüße,
    Ribana

  • Dank netter Mithilfe mit dem Auto zur Präsentation. Das nenn ich mal Krisenmanagement :)


    audrey: Du arbeitest beim WDR? Was machste da? Welcome to the club.


    Gruß
    Markus

    I don't always know what I'm talking about but I know I'm right!


    E-Mail: markus at study-board.com


    Skype und MSN auf Anfrage

  • Hi!


    Da kann man echt froh sein, dass es noch so nette Menschen gibt! =)


    Also genauer gesagt arbeite ich bei den german united distributors, das ist die Tocherfirma vom WDR, NDR, Bavaria Media und Studio Hamburg. Wir vertreiben weltweit Film- und Fernsehproduktionen.


    Meine hauptsächliche Aufgabe ist zur Zeit die Herrstellung von Verkaufskatalogen und die Festival- und Messevorbereitung. Joa, und dazu gehören noch andere diverse Dinge. :D


    Ich bleibe noch bis zum 28.02. dort, danach fängt ja das Sommersemester an. :)