Studieren = Partyleben

  • Hallo ihr Studenten und Studentinnen,
    da ich zum Oktober nun endlich eine Zusage für Hamburg bekommen habe, wollte ich mal so hören, wie ihr denn so das Studentenleben findet?
    Ich freu mich ja schon tierisch das alles kennenzulernen.
    Tips werden dankend angenommen.
    Stimmt es denn wirklich, dass man da soviel Freizeit hat? 8o
    Suche ja immer noch coole Anschlussmöglichkeiten, wie man so Leute kennenlernt, etc...

  • Hey Gast!
    Hast Du eine Frage, die Du gerne beantwortet haben möchtet? Klickt auf den folgenden Link und Du wirst die Antwort finden:

    Hier findest Du die Antworten

    Egal, ob es sich um eine Frage zu einem bestimmten Thema in eurem Studium oder um allgemeine Ratschläge handelt - wir haben die Antworten, die ihr sucht. Also zögert nicht und klickt auf den Link! Wir freuen uns darauf, euch zu helfen.

  • Ich finds das Studentenleben genial^^
    Du wirst nach einem Monat vielleicht denken, du hättest wirklich sehr viel Freizeit. Spätestens in der Klausurenphase merkt man dann, dass man sich zu viel Freizeit genommen hat^^ Es ist schon schön, vor allem die Freiheit, sich seine Freizeit einzuteilen;-)

    Intoleranter sturer egoistischer kapitalistischer marktradikaler rechter Hippie.

  • Sehe ich auch so! Wer denkt er erlangt mit dem Führerschein Freiheit, der hat eben nicht studiert ;)


    Du bist mit allem frei! Mit allem. Du kannst hart für die Uni arbeiten, kannst überall und nirgends hingehen, kannst nebenbei viel oder wenig Geld verdienen. Du kannst einfach gar nichts machen Kurzum: Du bist für alles eigenverantworltich und musst für Fehler geradestehen. Mit der richtigen Balance lässt es sich aber sehr gut leben. D.h. gute Noten, gutes soziales Netz und gutes Geld. Das kann man alles wunderbar miteinander kombinieren. Man muss nur wissen wie ;)


    Gruß
    Markus

    I don't always know what I'm talking about but I know I'm right!


    E-Mail: markus at study-board.com


    Skype und MSN auf Anfrage

  • Also bei uns in Berlin muss man extrem aufpassen, dass man nicht nur noch feiert, Freunde von mir haben echt einige Semester verfeiert und das kann nun aufgrund der Studiengebühren teuer werden. Aber Tipps für regionale Studentenpartys findet man ganz einfach bei www.nurstudenten.de

  • Ist dieses www.studenten.de nicht so ein Studentennetzwerk??? Das ist ja im Moment echt im Trend, diese Netzwerke!
    Man scheint ja echt so Kontakte zu knüpfen. Freunde haben mir auch schon davon erzählt, dass das so cool sein soll, weil das auch alles umsonst ist.


    Bin ja mal gespannt, ob ich da so im Gleichgewicht bleiben kann mit Partys etc...
    Da brauch man ja echt ne Portion Eigenverantwortung. In der Schule wurde man ja mehr oder weniger dazu gezwungen, was zu tun :)
    Ich glaub ich werd wohl auch eher zu denen gehören, die eher auf den letzten Drücker lernen werden LOL

  • Zitat

    Original von gunnar01
    Also bei uns in Berlin muss man extrem aufpassen, dass man nicht nur noch feiert,...


    Das ist nicht nur in Berlin so. :D
    Im Übrigen ist das nicht nur beim Feiern so. Es passiert auch vielen unerfahrenen Studenten, dass Tätigkeiten wie Geschirr spülen und Saubstaugen gerade dann unheimlich dringend notwendig werden, wenn man sich vorgenommen hat einen ganzen Nachmittag durchzulernen.

    Intoleranter sturer egoistischer kapitalistischer marktradikaler rechter Hippie.

  • Wir Arthur schon erwähnte ... auch Münster erfreut sich einem aktiven Nachtleben. Und der Aasee-Grill neben der Wohnung dient immer zur stündlichen Verlängerung einer durchzechten Nacht. Imo übrigens der beste Kebab in der Stadt :)

    Unyielding crusade
    Divine revelation
    Does following faith
    Lead us to violence?
    Dream Theater - In The Name of God

  • Tach auch,


    ich will euch ja nicht den Spass am Feiern vermiesen, aber würdet ihr euch(zumindest einige von euch)auch noch genauso gehen lassen, wenn ihr wie in anderen Ländern ca.3000-5000$ Semestergebühren bezahlen müsstet? Das ist Realität! Aber Deutschland hats ja, also hoch die Tassen =)

    Tell me what you eat and I tell you who you are.(Brillat-Savarin)

  • Bin gespannt ... wenn 10 Hochschulen Gebühren einführen und eine nicht - theoretisch gibts dann nen Run auf die Gebührenfreie Hochschule. Sprich mehr Bewerbungen auf die Studienplätze, sprich stärkere Auswahlverfahren. Vieleicht werden ja so gerade die gebührenfreien Unis zu solchen mit vielen unglaublich schlauen Köpfen :)


    Interessante These, aber ich denke mehr als abwarten kann man nicht.

    Unyielding crusade
    Divine revelation
    Does following faith
    Lead us to violence?
    Dream Theater - In The Name of God

  • Worauf Papa Dir seine Visitenkartensammlung hinterlässt und sagt du sollst doch lieber arbeiten gehen :)

    Unyielding crusade
    Divine revelation
    Does following faith
    Lead us to violence?
    Dream Theater - In The Name of God

  • Wenn man an kleineren Unis studiert, dann geht das mit dem Leute kennenlernen ja noch. Aber an großen Unis sollte man echt sehen, dass man über irgendeine Organisation Anschluss bekommt. Ich bin in einen Sportverein gegangen und hab mich bei nurstudenten.de angemeldet.
    An Massenunis hat mans sonst echt schwer. Außerdem muss man ja mit seiner Energie irgendwo hin, meine bleibt in Klubs.

  • Gut, mein Studiengang erfreut sich einer Größe von 30 Studenten/Studentinnen - da finden sich einfach neue Kontakte. Und wenn man dann noch in 800 Mann Vorlesungen sitzt, auch da finden sich neue Contacts.

    Unyielding crusade
    Divine revelation
    Does following faith
    Lead us to violence?
    Dream Theater - In The Name of God

  • Oman bald geht es nach Hamburg... *freu*


    Ich habe echt Bedenken sofort Anschluss zu finden in Hamburg.
    Schließlich ist Hamburg echt ma ne Große Stadt...
    Aber das mit dem regionalen Netzwerk von www.nurstudenten.de scheint echt zu klappen. Hab einfach mal ein paar aus Hamburg angeschrieben und gefragt, was man so machen kann. :) Ein paar haben mir schon geantwortet :)
    Mal sehen, was ich im Vorfeld noch alles erreichen kann.

  • Naja ich würde mir da jetzt nicht so den Kopf so zerbrechen wie Du es machst. Du wirst genügend Leute kennenlernen! Auch im wahren Studentenleben und ohne Internet. Du musst immer bedenken Du bist nicht die Einzige die neu anfängt. Einfach einem Rudel anschliessen und Du kennst schon genug Leute.


    Gruß
    Markus

    I don't always know what I'm talking about but I know I'm right!


    E-Mail: markus at study-board.com


    Skype und MSN auf Anfrage