Beiträge editieren

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • Ich hoffe mal du hast dich jetzt verguggt! Denn 65 Minuten sind doch schon extrem lang! Ich würde vorschlagen so eine Sperre fürs Editieren gar nicht herzunehmen. Die 60 Sekunden zwischen neuen Threads ist ja okay, aber überhaupt eine Sperre beim Editieren muss ja nicht sein!


    Edit: Komisch bei dem Thread funktioniert es, aber bei einem anderen nicht. Verrückte Welt.

    I don't always know what I'm talking about but I know I'm right!


    E-Mail: markus at study-board.com


    Skype und MSN auf Anfrage

  • Ach jetzt verstehe ich die Sache. So ist das also gedacht, naja ist wohl ziemlich sinnlos meiner Meinung nach. Ist doch irgendwie doof wenn man seine eigenen Beiträge nach einer Stunde nicht mehr editieren darf. So entsteht ja auch die Gefahr, dass man immer einen neuen Post setzt, naja mir soll es egal sein.

    I don't always know what I'm talking about but I know I'm right!


    E-Mail: markus at study-board.com


    Skype und MSN auf Anfrage

  • Zitat

    Original von nadia
    hehe, geht wohl nimmer tekk was *gg* was wolltest denn verbessern???:looli


    Wenn du jetzt einen Beitrag aus dem Umfrage Thread meinst: Das würde schon noch gehen denk ich mal, wobei ich die Uhrzeit jetzt auch nicht mehr genau weiss wann ich ihn erstellt habe, auch egal.


    Ich wollte eigentlich in einem Beitrag in einem anderen Thread etwas hinzufügen, deshalb der Bugverdacht!

    I don't always know what I'm talking about but I know I'm right!


    E-Mail: markus at study-board.com


    Skype und MSN auf Anfrage

  • mhh naja find das auch ein bissel komisch wenn ich ehrlich bin...auch wenn es mich jetzt nicht betrifft! oft liest man erst später was durch od hat was vergessen, die Gefahr der unübersichtlichkeit ist da schon gegeben... (*grummel* *mal tekk zustimmen muss*)

  • Aber ich verstehe eben den Sinn der dahinter steckt nicht so ganz. Ist doch ganz praktisch um tote Links durch funktionierende zu ersetzen,etc. Wie gesagt mir soll es egal sein, es hat eben nur den Effekt das man für jeden Zusatz aus einem Ausgangsposting einen neuen Post tätigen muss. Vielleicht kurbelts ja die Posts pro Tag ein bisschen an :son

    I don't always know what I'm talking about but I know I'm right!


    E-Mail: markus at study-board.com


    Skype und MSN auf Anfrage

  • Zitat

    Original von Jens
    Im übrigen können jetzt auch Themen editiert werden von "normalen" Usern....


    mfg


    Jo das ist ne gute Sache und ich habs schon vorher das erste mal benutzt, auf das Feature hab ich ja lange gewartet :bounce2

    I don't always know what I'm talking about but I know I'm right!


    E-Mail: markus at study-board.com


    Skype und MSN auf Anfrage

  • :user: da viel lernen sollte, feedback zu neuem forum später - husche in letzter zeit meist nur als gast kurz drüber.
    bzgl dem editieren :
    eine minuten- oder stundenbeschränkung auch noch in keinem forum sah/bemerkt habe. zuerst habe ich dumm geguckt, als ich das bildchen sah g
    naja, sinn... - ka, ob hier alle so schlecht einzuschätzen sind, daß sie ihre beiträge später derart verändern, daß es sich negativ auswirken könnte. sicher, möglich ist alles und gerade bei saftigeren diskussionen das blöd wäre. aber dann doch eher bezeichnend für den autor wäre...
    außerdem würde doch unter jedem posting stehen, ob es bearbeitet wurde, wann und wie oft, oder ?
    gerade bzgl aktualisierungen, die informationen betreffen, links, urls, oder sonstige beiträge, auf die noch nicht geantwortet wurden, fände ich unbegrenzte editiermöglichkeit schon gut. selbst wenn man ein neueres posting 'unten' anhängt mit der korrektur - wer nicht den ganzen thread liest und wen nur der link interessierte, der läuft halt ins leere.
    jemand der etwas sucht findet einen link, eine info - und hat keine chance bzw gewißheit, daß es stimmt und noch aktuell ist, außer den ganzen thread zu lesen oder mit der vermutung es könnte ja falsch sein, das forum weiter abzusuchen.
    ist vielleicht auch die ein/andere grundsätzliche frage :
    will man eher ein volles forum mit vielen postings und auch vielen unnötigen postings oder eher ein konzentriertes was infos angeht ?
    und wie stark möchte man immer alles kontrollieren müssen ? (nicht negativ meine) denke nur, daß man (der/die admins, mods und all die anderen forumsmitglieder) seine forumsmitglieder auch bißchen 'erziehen' kann - immer hinterher hüpfen stelle ich mir stressig vor, manches sollte jedem schreiberling einfach auch klar sein und wenn nicht, wird es eben kritisiert.
    obwohl ich mich auch in vielen anderen foren tummel, war für mich der explizite hinweis irgendwo, man solle doch unnötige postings unterlassen, doch etwas überraschend, so daß ich dachte, ok, nur pures studiwissen und nahm an, ebenso konzentriert sei das forum. bis ich nach einigem lesen dann sah, daß es doch 'ganz normal' ist ;)
    tja, ka, was ziel war/ist.
    naja, just kurze meinung von mir *sorry, festgeschrieben hab* ;)


    viele grüße, skys

  • :stu


    nungut werde das erstmal wieder rausnehmen... Danke für eure Meinungen


    Der Grund war z.B. auch das andere Member gar nicht mitbekommen wenn jemand noch nachträglich Informationen in seinen Beitrag schreibt, gar nicht mal der Kontrollzwang den das ist mir sowas von egal. Unter dem Gesichtspunkt fand ich es besser wenn man dann ein neues Posting erstellem muss da sonst z.B. Posts einfach untergehen......


    z.B. hab ich erst relativ spät gesen das tekk noch was neues zu dem Boxkampf geschrieben hat...


    Werde mir da was anderes überlegen....