Beiträge von Marienkaefer

    Hallo zusammen,

    habe am 11.6. meinen Termin für das situationsbedingte Fachgespräch zum geprüften Industriefachwirt IHK.
    Hat jemand schon Erfahrung gemacht was gefragt wird? IHK Aschaffenburg, Bayern.

    Danke vorab für Eure Hilfe..:)

    LG
    Marienkaefer

    Hallo naddl5484,


    tut mir leid, aber ich kann Dir leider den Rechenweg nicht nennen, weil ich diese Aufgabe auch falsch hatte und mein Fernlehrer nur die Lösung korrigiert hat.


    Sorry
    LG

    Hallo Mia2000,


    das Betriebsergebnis 188 220
    Unternehmensbezogene korrektur 6320
    kostenrechnerische Korrektur 105 300
    KLR 190 715


    War richtig bei mir.


    Falls Du noch Fragen hast, einfach melden.


    Gruss
    Marienkaefer

    Hallo Markus,


    hier sind meine Lösungen (korrigiert vom Fernlehrer):


    GK auf Vollkostenbasis: 113750 €
    GK auf Teilkostenbasis: 141025 €
    UK auf Vollkostenbasis: 113750 €
    UK auf Teilkostenbasis: 141025 €


    Wenn Du Hilfe brauchst, meld Dich noch mal.


    LG
    MArienkaefer

    Hallo Lady28,


    hast Du Deine EA schon zurück? Bin fast fertig. Würde aber gerne meine vergleichen.
    Wäre sehr lieb, wenn Du mir helfen könntest.


    LG
    Marienkaefer

    Hallo fly2,

    Produkt A und B müssen selbst gefertigt werden. (320.000 min + 72.000 min = 392.000 min)
    600.000 min – 392.000 min = 208.000 min. (restliche verfügbare Fertigungsminuten)
    Da der DB/Stück bei FF bei Produkt E grösser ist, wird dieser fremd bezogen.
    Der DB/Stück bei Produkt C ist grösser als bei Produkt D (DB/Stück ist gleich), deshalb liegt die Entscheidung so viel wie möglich von C zu produzieren.
    Produkt C: 24 min / Stck.
    208.000 min : 24 min = 8666,67 Stück
    Gesamtstückzahl von C = 16.000 Stück
    Differenz = 7333,33 Stück (Fremdbezug)
    Da keine Kapazitäten mehr frei sind, müssen 7333 Stück von Produkt C fremd bezogen werden.
    Und auch Produkt D.

    Ich hoffe ich konnte Dir helfen.
    LG Marienkaefer

    HAllo charlotta,

    Aufgabe 2a
    Siehe Heft Seite 43 Abb. 2.1. unten

    Aufgabe 2b
    Siehe Heft Seite 44 oben (Sterbephase)

    Aufgabe 2c
    Forget the PLC

    Aufgabe 3
    Imagevorsprung, niedrigere Kosten durch Grossserienfertigung

    Aufgabe 4
    Siehe Heft Seite 55

    Aufgabe 5a
    Siehe Heft SEite 61 mitte

    Aufgabe 5b
    Siehe Heft Seite 64 (USP)

    Aufgabe 6
    Siehe Heft Seite 59 (Packungs- und Namensänderung, Kaufentscheidung wird negativ beeinflusst)

    Aufgabe 7
    Siehe Heft Seite 81

    Aufgabe 8
    Siehe Heft Seite 93 Zusammenfassung

    Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.
    Ich hatte eine 1 auf die ganze Arbeit.

    Gruss
    Marienkaefer

    Hallo,
    zu Deiner Frage habe ich folgendes geschrieben:

    Das Intranet ist ein Spezialfall des Internets. Es ist eine firmeninterne Einrichtung, die nicht notwendigerweise mit dem weltweiten Internet verbunden ist. Es werden jedoch die gleiche Technologie und die gleichen
    Konzepte wie beim Internet genutzt.
    Das Intranet kann somit auch als "firmeneigenes Internet" bezeichnet werden.
    Im Intranet finden die Mitarbeiter zum Beispiel: Formualare, Pressenachrichten des Unternehmens, Mitarbeitertelefonbuch sowie andere das Unternehmen betreffende Themen.

    Unabhängig von ihren jeweiligen Standorten auf Welt können alle Mitarbeiter auf das Intranet zugreifen.

    Volle Punktzahl bekommen.
    Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.
    Marienkaefer

    Hallo Leute,
    für diejenigen, die gerade PWI01 bearbeiten:
    bitte beachten dass die Antworten hier im study board teilweise nicht richtig sind. (Aufgabe 1d und Aufgabe 2)
    Bitte überlegt Euch genau Eure Antworten !!!

    LG
    Marienkaefer

    vielen Dank für Deine Mail.
    Ich hatte sie am Wochenende fertig gemacht und gestern zurück bekommen, auch mit einer 1. So schwer war es gar nicht :)
    Am Anfang habe ich wirklich nur Bahnhof verstanden und war total verzweifelt. Doch dann habe ich mich zusammen gerissen und es hat sich total gelohnt. Ich war richtig froh und erleichert, als ich sie gestern zurück bekommen habe.

    Trotzdem vielen lieben Dank.

    Marienkaefer:)

    Hallo,
    ich habe die Aufgabe schon bearbeit zurück und ganz wenig Angaben mit den Zahlen gemacht (ohne Mill-Angabe).
    War trotzdem richtig.


    Grüsse
    Marienkaefer