TKK01

  • Guten Tag :saint:


    Nun habe ich erneut ein Problem und hänge an dieser einen Aufgabe bzw. Rechnung.


    Wäre über hilfe dankbar :)


    4. Sie erhalten die folgenden Daten für eine Maschine:

    Anschaffungskosten einer Maschine: 1 Mio. €
    Kalkulatorischer Zinssatz: 4 % von den Anschaffungskosten p. a.
    Restwert nach 10 Nutzungsjahren: 0,– €
    Instandhaltungskosten: 5 % von den Anschaffungskosten p. a.
    Raumkosten: 2.000,– € p. a.
    Energieverbrauch pro Stunde: 10 KW/h
    Energiekosten pro KWh: 0,50 €
    Auslastung der Maschine: 75 %, das sind 1200 h/Jahr


    Ermitteln Sie


    a) den Maschinenstundensatz bei einer Auslastung von 75 % und einer Auslastung von 100 %


    b) die Kosten für nicht genutzte Kapazität/Jahr





    Jetzt habe ich zu a)
    Berechnung der Kosten für nicht genutzte Kapazität/p.a. (25%).
    Kosten (ohne Energie) + Masch.stunden p.a. (100 %) *Energieverbrauch * Energiekosten/h
    Maschinenstunden p.a. (100%)

    182.000 € + 1.600 h * 10 KW/h * 0,50 €/ KWh =
    1.600
    182.000 € + 8.000 €
    ------------------------ = 118,75 €
    1.600
    Bei einer Maschinenauslastung von 100 % beträgt der Maschinenstundensatz 118,75 €.



    Stimmt das?


    und zu b)
    Auslastung €/h + €/h* effekt. Stundensatz Differenz
    Stunden €
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------
    1.600 h (100%) 118,75 118,75
    1.200 h (75%) 118,75 + 37,91 156,66 400 37,91
    Die Kosten für die nicht genutzte Kapazität betragen 400h * 37,91€ = 15.164 €.


    weiß ich einfach nicht? kann mir wer helfen? dash

  • Hallo ich brauche bitte Hilfe bei der Aufgabe 7.

    Warum sollen Produktionsmitarbeiter nicht Material im Betrieb transportieren? Nennen Sie auch Gründe, die gelten, wenn an den Maschinen lange Hauptzeiten oder ablaufbedingte Wartezeiten entsgtehen.

    Vielen Dank im Voraus

  • Hi,


    z. B.

    Während eines Materialtransports, der durch einen Produktionsarbeiter durchgeführt wird, kann es zu einem Maschinenstillstand kommen.

    Da der Produktionsarbeiter nicht vor Ort ist, entstehen Anlaufzeiten und Maschinenausfallzeiten.

    Durch das Fehlen am Maschinenplatz kann die Maschine bzw. das zu produzierende Produkt nicht mehr überwacht werden.


    Gruß

    hape

  • Hallo HaPe,

    danke für die Rückmeldung ich habe folgendes geschrieben:

    - Bei Maschinenausfall ist der zuständiger Mitarbeiter nicht am Platz (im Lager), dadurch entstehen vermehrte Maschinenausfallzeiten und Anlaufzeiten bei der Arbeitsausführung, und damit Zeitverluste

    - Es entstehen Kosten für die nicht genutzte Kapazität, da die Maschinen nicht ausgelastet sind.

    - Die Qualität wird beeinflusst, insbesondere die Finger werden durch die beim Transportieren erforderliche Kraftanstrengung steifer und verlieren für kurzen Zeitraum, die Fertigkeit, die für eine einwandfreie Montage erforderlich ist.

    - Durch das Fehlen am Maschinenplatz kann die Maschine nicht zeitnah und ordnungsgemäß überwacht werden, was zu einem Ausschuss der fehlerhaft produzierten Produkte führen kann.

    - Der Stillstand der Maschine verursacht Kosten und daraus resultiert die Herstellung von weniger Produkte.

    - Den Transport von Material sollte man den dafür zuständigen Verteilern überlassen, um einen ungestörten Produktionsablauf mit höchstmöglicher Konzentration zu ermöglichen. Es ist auch eine Maßnahme der Arbeitsteilung.

    war nicht ausreichend, habe nur 11 von 15 Punkten erhalten.

  • Hallo HaPe,

    Korrektur vom Lehrer:

    genauere Erörterung der Kosten fehlt.

    Meiner Meinung ist in der Aufgabenstellung dies nicht konkret hinterfragt. Deswegen hab ich mich hier gemeldet um zu schauen, ob jemand was zu den Kosten schreibt.



  • Hi,


    das ist halt so bei den Tutoren.


    Die Aufgaben sind zwar vorgegeben, aber jeder Tutor interpretiert seine eigene Vorstellung in die Auswertung.

    Eine Erörterung zu Kosten hatte ich auch nicht, nur:

    - Stillstand verursacht Kosten

    - ggf. müssen Produktionsmaschinen oder Produktionsarbeiter eingestellt werden = Kosten

    - durch Personal nur für Transport, können zusätzliche Kosten eingespart/vermieden werden


    Gruß

    hape