BWLB05 Aufgabe 2a Absatzwirtschaft

  • Hallo an Alle,


    ich komme einfach nicht mit meiner ESA Aufgabe 2a zurecht.


    Jeder Handelsvertreter erhäkt ein Fixum von 500 € monatlich und eine Umsatzprovision von 4%. Jeder zukünftige Festangestellt sollte dagegen 2200 € monatlich als Fixum und nur 1,5% Umsatzprovision erhalten. Für beide gelten einheitlich große Verkaufsbezirke mit einem Durchschnittsumsatz von jeweils 100000 € pro Monat.


    Welche Variante ist nun kostengünstiger? Stellen Sie Ihren Rechnweg dar!


    Bei der Aufgabe stehe ich einfach nur noch auf dem Schlauch!


    Kann mir bitte bitte Jemand einen Lösungsansatz schreiben?


    Gruß


    Anja

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • Wie wärs mit 2 Gleichungen, die du aufstellst:
    Ko Vertreter = 500 € Fixum + 4 % vom Umsatz
    dann gewünschten Umsatz einsetzen u. ausrechnen.
    Gleiches für den Festangestellten.
    Gruß Dörte