dreistigkeiten

  • mahlzeit!


    hab eben ne mail bekommen:



    was geht denn da ab bitte??!!??
    das ist glaub ich das dreisteste was ich je erlebt habe...
    wenn mir dieser mensch übern weg laufen würde....*grummel*....grrrr...der könnt was erleben...:firedevil -->:d2 <--

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • also zur zeit nerven mich diese ganzen mails derbe


    es ist echt nicht mehr auszuhalten
    jeden tag so 15 mails


    locker 5 mails infiziert


    das iss echt nervig


    aber das die leute sich nicht schützen können das iss unverständlich


    ich bekomm andauernd von freunden virenmails weil die zu blöd sind ^-^



    Und das da oben iss die totale verarsche


    wie vor ner zeitmit dem java Databasemanager rofl

  • nochmal zum thema...



    ich finde solche mails auch einfach nur zum Kotzen (sorry , aber das ist so):§$%


    wie einer heutzutage auch keinen virenscanner hat, kann ich auch nicht verstehn, schön und gut, wenn er sich selbst gefährdet, aber die armen in seinem mailverteiler kriegen dann seinen müll....


    Mir auch schon passiert, aber zum Glück alles nochmal gut gegangen...


    cu kathy


  • Absender: Anwalt Betreff Anzeige


    sowas ist doch auch nur schlecht!!!


    mfg
    jens

  • ja, kann man (allerdings nur teilweise)


    wenn auf dem mailserver der "finger" dienst installiert ist,
    dann kannst du mit dem gleichnamigen konsolenbefehl die benutzerinfos abrufen. also name vorname usw.
    aber diese angaben können natürlich auch gefaket sein, oder was sogar warscheinlicher ist, das ein automailer dahinter steckt, der solche infos gar nicht erst hat


    probier mal folgendes in der dos-box aus:

    Code
    1. finger mail@cmonline.dyndns.org

  • hmm dann müßte das auch die echte mail addi sein! Hmm außerdem funzt das finger auch net immer! ich kann dir auch ne mail schicken wo beim absender Bill.Gates@microsoft steht.. Du hast nur ne chance über die IP irgendwie an den absender zu kommen...


    mfg


    jens

  • ich sagte ja, es muss der finger dienst installiert sein.
    und du hast natürlich recht, emails können mit jedem beliebigen absender geschickt werden, sodass nur über die logfiles des isp genau festgestellt werden kann, wer der absender ist.


    eine bekannte hatt mal solche emails mit virus drinn bekommen.
    absender war eine @t-online.de adresse. sie hat bei t-online angerufen die haben das geprüft, und den entsprechenden anschluß erstmal gesperrt!