Econ 5 Aufgabe 1

  • Hallo,


    ich hänge in diesem Heft an der ersten Aufgabe fest:confused:


    situation: Abb 17 zeigt, dass ein Gehaltsempfänger bei einer jährlichen Geldentwertungsrate von 10% im Laufe eines Jahres einen zunehmenden Kaufkraftverlust erleidet.
    Aufgabe; Wie hoch müsste eine prozentuale Gehaltserhöhung zum 01.01 ausfallen, die dem Arbeitgeber auf das gesamte Jahr gesehen nicht die Kaufkraftverluste erbringt, die dem der
    Abb. 17 zugrunde liegenden Sachverhalt eintreten? Es soll ferner die Bedingung gelten, dass im Hinblick auf diese neue Gehaltserhöhung weder der Arbeitnehmer noch der Arbeitgeber zum Nutznießer der Inflation wird. Führen Sie in Ihrer Antwort bitte nur Prozentsatz und den Zeitpunkt der Gehaltserhöhung auf.

    Denke, hier kann mir bestimmt einer weiterhelfen......

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort: