Aufgabe 4 c+d IBS09 von SGD

  • Hallo,

    sitze gerade über IBS09 und bin fast fertig, aber bei der Nr. 4 c+d hänge ich, vielleicht kann mir jemand sagen wie die das meinen...

    c) Erläutern sie anhand eines online-Shops für Textilhersteller, was bei dem Umgang mit den Gestaltungselementen Text und Bild zu beachten ist.
    Meine Antwort:Beispiel: Online-Shop Eddie Bauer
    Ein ganz wesentliches Element sind Bilder, denn sie ziehen den Blick schneller als Texte an und führen erfahrungsgemäß zu höheren Betrachtungszeiten. Zudem gestatten sie dem Käufer eine schnelle Informationsaufnahme und –verarbeitung, sind einprägsamer und werden besser im Gedächtnis behalten. Daher sind sie sicherlich eines der wichtigsten Gestaltungsmerkmale. Bei unserem Beispiel (www.eddiebauer.de) werden wenig große anstatt vieler kleiner Bilder verwendet. Bilder wurden nur da eingesetzt wo sie bestimmte Aussagen glaubwürdig untermauern können oder für das Verständnis wichtig sind z. B. wenn Textilprodukte in unterschiedlichen Farben oder Stoffen angeboten werden. Bilder und Aussagen stimmen überein. Die Bilder sind vor dem Text positioniert – so wird der Text eher gelesen, wenn er rechts oder unterhalb der Bilder steht. Die Bilder sind mit einer Zoom-Funktion versehen, um Details wie z. B. Gewebe näher betrachten zu können. Bei Texten ist die Verständlichkeit am wichtigsten. Die Texte in unserem Beispiel sind kurz und möglichst einfach gehalten. Die längeren Texte sind gegliedert und strukturiert, sie haben eine übersichtliche Anordnung zudem sind sie noch aktiv und positiv formuliert. Durch die Auswahl eines passenden Schrifttyp und einheitlicher farblicher Gestaltung, sind sie am Bildschirm gut lesbar.
    d) Welche zusätzlichen Anforderungen ergeben sich an den Textilhersteller, wenn er nur über den Händler verkaufen kann? Was muss er zusätzliche beachten?
    Was ist denn mit Händler gemeint??? Ich denke es geht um den Online-Shop? :(

    Kann mir jemand einen Denkanstoß geben?

    Gruß nane80

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • Hi nane,


    hier meine Antwort zu 4d:


    Wenn der Textilhersteller auch an (Fach-)Händler verkaufen möchte, sollte er zudem beachten, dass es für die Händler einen seperaten, spezialisierten und vor allem passwortgeschützten Bereich gibt, in dem die „Inseider“ unter sich sind und entsprechend mit den auf sie zugeschnitten Infos versorgt werden.

    Hoffe das bringt Dich weiter!
    LG