Englischsprachiges Vorstellungsgespräch - Notizen

  • Hallo!


    Habe am Freitag ein Vorstellungsgespräch, welches hauptsächlich auf englisch geführt werden wird.
    Ich habe mich auf Fragen vorbereitet, jedoch sind die entsprechenden Vokabeln nicht eingängig und bislang selten verwendet worden.


    Daher würde ich gerne eine Übersicht, eine Art Vokabelliste, mitnehmen. Spricht etwas dagegen?

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • Je nachdem wie relevant Englisch für den zu besetzenden Posten ist! Wenn es sehr relevant ist, macht eine Vokabelliste natürlich keinen guten Eindruck und da ein großer Teil in Englisch geführt wird scheint es schon elementar zu sein. Sollte es allerdings nicht im Vordergrund der zu besetzenden Stelle stehen, könnte ein kleiner Zettel durchaus tolerierbar sein! :-)

    [url=http://www.formahausbau.org]Forma Hausbau GmbH[/url],[url=http://www.bekawe-systems.de/67-0-Computer+Reparatur+PC+Notdienst+Leipzig.html]Computer Hilfe Leipzig[/url],[url=http://www.isopaint-dachbeschichtung.de/preise.php]Dachbeschichtung Preise[/url]
  • Das Gespräch ist auf Englisch, da der Chef Engländer ist.
    Stelle ist in D und im Vertrieb, primär im deutschen Kundenkreis. Englisch war nicht explizit in der Stellenausschreibung als Voraussetzung genannt.