Fallstudie zur Finanzierung FIN10F ils

  • Hallo! Ich habe soweit die Bewegungsbilanz Fin10F erstellt, sie scheint richtig zu sein.
    Wie beurteile ich die Bewegungsbilanz konkret? Kenne mich da nicht aus und müsste es einmal richtig gemacht haben.Im normalen Heft ist eine Auflistung von Zahlen Sachanlagen + Finanzanlagen bei der Mittelverwendung...dort kommen positive Werte heraus, dass ist ok. Bei der Fallstudie allerdings ist es aber z.B. Sachanlagen = 0, weil diese in der Mittelherkunft liegen und nicht in der Mittelverwendung. Werden diese dann noch verrechnet ebenso Finanzanlagen = 0 sowie Abschreibungen = 4810 > also = als Endwert usw..? Oder denke ich zu kompliziert? Des Weiteren muss ich dann noch einen Text schreiben ? Machmal sind diese Beschreibungen eben doch nicht so praxisnah, wie das Institut es auslegt.
    i.luedtke1@gmx.de Vielleicht kann mir irgendeiner helfen wäre nett, komme sonst nicht weiter.grüsse:confused:

  • Hallo Fly2!

    Hast du deine ESA denn schon fertig? Ich stehe total auf dem Schlauch...:confused:. Ich finde auch keinen richtigen Ansatz und bin mir auch nicht sicher ob ich die Bilanz richtig habe. Kannst du mir deine Lösungen mal schicken. Ich kann dir vielleicht bei einer anderen ESA helfen. Ich habe alles fertig bis auf die letzten 4 Fallstudien.

    Gruß lovemaus

  • hallo, ich sitze schon seit wochen an den einsendeaufgaben fin10f... habe auch hscon so gut wie alles fertig ausser die aufgabe 3.6 weiss absolut nicht was ich da machen soll.... kann jemand helfen???????????????? lg karo

  • Hallo zusammen,
    ich quäle mich seit Stunden mit dieser Fallstudie herum und bin froh, überhaupt bis Aufgabe 3.4 gekommen zu sein. Bei meiner Bewegungsbilanz scheint aber so gar nichts zu funktionieren. Vielleicht liegt es einfach daran, dass die Veränderungen viel extremer (und negativer) sind als in der Beispielaufgabe.


    Kann mir irgendjemand helfen bei der Lösung dieser Aufgabe (Mir graut es schon vor den restlichen drei Aufgaben)? Ich komme schon bei den Spalten Mittelverwendung und Mittelherkunft auf ganz unterschiedliche Werte. Muss man Bilanzgewinn und Bilanzverlust mit einbeziehen?


    Die Auswertungen (Sachgruppen-Zusammenfassung und Mittelherkunft) ergeben auch völlig unterschiedliche Werte (-15.436 und 30.449).


    Wäre toll, wenn mir jemand mit dieser Finanzierungs-Fallstudie helfen könnte.

    Gruß
    Mario

  • Hallo Zusammen,

    kann mir jemand bzgl. FIN10F weiterhelfen? ich habe mit der EA angefangen bzw. habe ich die Aufgabe 3.1. gemacht jedoch verstehe ich den Rest nicht.. kann mir jemand vllt weiterhlfen?
    habe nur noch einige EAs bei denen ich leider nicht vorankomme besser gesagt, habe iwie angefangen, jedoch weiss ich nicht weiter, Rest habe ich soweit alle fertig..
    Könnten Ihr mir bei den folgenden EAs ebenso weiterhelfen?
    PWI10F
    VWL1F
    STW3
    STW2F

    Natürlich kann ich euch bei den anderen EAs unterstützen...

    Vielen Dank im Voraus

    Gruß,
    _dilekcik_