BWLB 3 Fragen zu Aufgaben 2 und 6

  • Hallo,


    ich habe eine Frage bezüglich Frage 2:
    Nach einem Unfall, bei dem mindestens 100 wertvolle Rieslingsreben zerstört wurden, versucht ein Kunde, Schadenesatzforderungen gegenüber dem Unternehmen geltend zu machen. Er behauptet, dass die mangelhafte Bremsanlage des nagelneuen Traktors hierfür verantwortlich ist.


    Nach führt das Unternehmen keine Qualitätsprüfung durch.


    Liefern Sie der Geschäftsleitung Argumente für eine unverzügliche Einführung von Qualitätsprüfungen beim EInkauf, in der Fertigung und beim Absatz.


    und noch eine zu Frage 6:
    Fragestellung: Die Geschäftsführung bittet Sie um die Grundkonzeption einer Lieferantenbeurteilung. Stellen Sie die drei wichtigsten Kriterien vor und begründen Sie Ihre Entscheidung.


    Vielleicht kann mir jemand von euch einen Denkanstoß geben?


    Vielen Dank
    Andi

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • Halli Hallo
    bin ja zum glück nicht der einzige der mit dem Heft BWLB 3 zu kämpfen hat. Wäre es möglich mir ein paar hilfen bei den Aufgaben zu geben? Mir fehlt noch die Aufgabe 6, da komm ich nicht weiter.....die anderen hab ich mir mehr oder weniger zusammen getextet...ob das aber richtig ist....keine ahnung....Würd mich über hilfe richtig freuen!!

  • zu Aufgabe 6 - Lieferantenbeurteilung:
    Denkt mal an gelieferte Qualität, Lieferzeit ( Termintreue ), exakte Liefermenge, wie war die Beratung und wie ist der Service, Rückgaberechte, Preisniveau etc.

    zu Aufgabe 2 - Qualitätsprüfung
    -was passiert bei mangelhaften Rohstoffen ( minderwertige Ware )
    - Imageschäden bei schlechtem Produkt, schlechtere Verkaufszahlen, evtl. Schadenersatzzahlungen
    - im Absatzbereich: falsche Liefermengen, späte Lieferungen führen zu Käuferverlust
    - wie ist die Verkaufsberatung ( professionelle Beratung, Ahnung vom Produkt )

  • Hallo,
    es ist schön zusehen nicht alleine mit meinen Lösungsproblemen da zustehen....
    Die Aufgabe 2 hab ich die selben Punkte wie sumsi.
    bei aufgabe 6 habe ich die Hauptkriterien Lieferung, Qualität & Preis, mit jeweiligen Unterpunkten.... vielleicht hilft das ja noch dem einen oder anderen


    gruß

  • Zu Aufgabe 6:

    Irgendwie finde ich da nix im meinen Unterlagen.

    Die 3 wichtigsten Kriterien bei der Lieferantenbeurteilung?

    Meine Vorschläge wären:

    - Termintreue
    - Lieferflexibilität
    - Preis bzw Preisniveau
    - Qualität

    Liege ich da richtig?

    LG Jenni

  • Hallo Jenni,


    du hast recht
    die wichtigsten Gründe sind
    Qualität; Zuverlässigkeit; Logistik; Einkauf; strategische Partnerschaft; Service und Reklamationsarbeit die habe ich beschrieben


    direkt benannt als Hauptkriterium
    Qualität; Logistik; Termintreue