Welche Schuhe sind zum Fahren erlaubt?

  • Hallo,


    ich kann es mir nicht recht vorstellen, aber ich hörte die Behauptung,
    dass Fahren mit Pumps nach einem Unfall als grobe Fahrlässigkeit
    bezeichnet wurde.
    Ich meine die modischen Pumps mit langgezogener Spitze.
    Gibt es eine feste Regelung?

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • mWn kommt das ganz auf die einzelne Polizeidirektion an, ob z.B. Schlappen verboten sind. Bei mir zu Hause ist es so, im Gebiet Hof kriegst du mit Schlappen einen höflichen Hinweis, im Gebiet Bayreuth zahlst du momentan glaub ich 10,-- EUR.


    Was die Versicherung angeht, ungeeignetes Schuwerkl kann als fahrlässig angesehen werden und führt unter umständen dazu, dass weniger, bis gar nichts (wenn das falsche Schuwerk den Unfall verursacht hat - mit dem Schlappen hängen geblieben) gezahlt wird.


    Das Wissen stammt aus einer Infosendung im Frühjahr, nagel mich also bitte damit nicht fest.

    Kiva.org — Loans that change lives
    Make a small loan, make a big difference — Check out Kiva to learn how!

  • Hallo Mirja,


    ganz generell sind alle Schuhe, in denen der Fuß nicht rundum fest sitzt, beim Autofahren verboten. Solange deine Pumps also hinten geschlossen sind, hast du keine Probleme. Auch Absatzsschuhe stellen kein Problem dar.
    Problematisch sind also nur solche Schuhe, die man beim Autofahren "verlieren" könnte oder mit denen man aufgrund ihrer "Art" vom Pedal abrutschen kann. Dazu gehören z. B. auch Flip Flops oder derartiges.


    Wenn dir ein Unfall passiert und du ein solches Schuhwerk anhast, dann nützt leider das beste Argumentieren nichts mehr. Auch wenn du nicht Schuld am Unfall hast, bekommst du entweder Teilschuld (50-50) oder sogar die ganze Schuld aufs Auge gedrückt.

  • Hi,


    ich muss sagen, dass ich oft das auto mit pumps fahre und das funktioniert ganz gut. natürlich ist es viel bequemer mit flachen schuhen das auto zu fahren..aber wer schön sein will, muss leiden :D mit den flip flops bin ich auch einmal, glaub ich, gafahren und ich muss sagen, es ist unmöglich und sowas von unbequem! ich hab mich echt geärgert, weil sie mir die ganze zeit vom fuß gefallen sind :fluch: . seitdem nehme ich mir die schuhe, die beim autofahren unbequem sind immer mit und ziehe sie mir dann an, wenn ich z.b. bei einer party angekommen bin.:partytime::musik016:

  • Ich kann nur JessyJazz Recht geben.
    Um sicher zu gehen, müssen deine Schuhe auf alle Fälle fest am Fuß sitzen.
    Sollte es nämlich irgendwann doch einen Unfall geben und du hast eben nur locker sitzende oder ungeeignete Schuhe an, dann kann es mit der Versicherung durchaus Probleme geben.


    Du kannst dir ja auch im Auto ein Paar feste Schuhe hinlegen, die du dann eben zum Auto Fahren anziehen kannst.
    Dann sollte das Problem auch schnell gelöst sein :)

  • ich bin auch der ein liebhaber von pumps beim autofahren und in meinem heimatort in mecklenburg vorpommern ist es so, dass du auch mit high heels autofahren darfst! aber sobald du einen unfall hast, kann es passieren, dass die versicherung die kosten nciht übernimmt, weil diu kein festes schuhwerk getragen hast ;-)