Ideen - WIe machen wir das Study-Board noch attraktiver?

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • Daxx :


    Zitat


    Ich finde man sollte es nicht übertreigen mit den Verbesserungsvorschlägen und erst einmal versuchen große strukturelle Defizite abzubauen anstatt an Gimmicks zu feilen.


    Genau das wird auch gemacht, der Thread ist ja schon älter, es hat sich schon einiges geändert!


    Zitat


    Des weiteren erhebt ihr den Anspruch eines tendenziell fächerübergreifenden Forums und solltet dem entgegenkommen.


    Tendenziell sicherlich ja. Praktisch nein. Die Hauptkompetenz ist auf Wirtschaftswissenschaften ausgelegt. Desweiteren auf allgemeine Fragen zum Studium. Z.B. einen starken sozialwissenschaftlichen Bereich aufzubauen ist mehr als schwierig.


    Zum Thema Levelling / Struktur: Da wird sicherlich noch mal was geändert. Die Übersichtlichkeit ist eigentlich im Großen und Ganzen okay, kann aber noch verbessert werden und wird auch verbessert werden.


    Wastel :


    Zitat


    meine Firewall bekommt immer gleich einen hysterischen Anfall, wenn es um
    *.zip Dateien geht.


    Das kann man aber auch abstellen ne ;)


    Zitat


    Ich finde das praktischer *edit* und auch schnelelr, denn erst runterladen und dann
    entpacken verschlingt mehr Zeit als die Dateien mal eben schnell runterladen


    Um ehrlich zu sein, kann man sich die Mühe schon machen. Es ist ein kostenloser Service. Umständlich ist es sicherlich für Leute die sich 100 Files auf einmal downloaden.Die Intention ist es, qualitativ hochwertige Dateien, d.h. nicht alle möglichen Sachen, welche im Endeffekt nur schlecht sind, zur Verfügung zu stellen und d.h. für mich auch das sich ein User nicht die ganze Datenbank downloadet obwohl er die Files nicht benötigt. ZIP Files sind auch kleiner, und Jens hat es auch schon erwähnt, die Datenbank erzeugt enormen Traffic der nur schwer aufzufangen ist, deshalb ist die Regelung wie sie jetzt ist schon gut.


    Zitat


    mmh, wie wärs mit kostenpflichtigen downloads i.H. der Selbstkosten?


    Viel kann man dazu eigentlich nicht sagen. Aber:


    1. Intention ist es nicht, mit der Datenbank Geld zu verdienen. Es gilt wohl eher ein WeHelpYou-Online Prinzip. Eine Umsetzung eines Donationsystems würde ebenfalls nicht klappen.


    2. Rechtlich unmöglich! Urheberrecht etc.

    I don't always know what I'm talking about but I know I'm right!


    E-Mail: markus at study-board.com


    Skype und MSN auf Anfrage

  • Zitat

    Original von Wastel
    mmh, wie wärs mit kostenpflichtigen downloads i.H. der Selbstkosten?


    Das wird nicht gehen.. Im Moment könnte ich mir folgendes vorstellen


    a) Traffic Limit in höhe von XX MB pro User pro Monat bein den Skripten


    b) DL's erst ab XX Postings


    c) Komplette Schliessung des Bereichs Skripte sobald der Traffic Verbrauch in neinem Monat zu hoch wird.


    Was aufjedenfall in nächster Zeit kommen wird ist eine Funktion das ein user ein Skript nur 1x runterladen kann. Kann mir schon vorstellen, das der ein oder andere auch gerne mal sachen doppelt u. dreifach runterladen wird.....


    PS: Es gibt auch die Möglichkeit uns zu Unterstützen a) PayPal (siehe Signatur) b) Google Werbung

  • Zitat

    Original von tekk
    Daxx :


    Zum Thema Levelling / Struktur: Da wird sicherlich noch mal was geändert. Die Übersichtlichkeit ist eigentlich im Großen und Ganzen okay, kann aber noch verbessert werden und wird auch verbessert werden.


    Unterschätze nie die Urteile eines relativ neuen;) Ihr habt Euch schon sehr an diese Struktur gewöhnt, für Neulinge ist diese allerdings sehr unübersichtlich. Schaut Euch doch mal vergleichsweise www.wiwimainz-forum.de an. Die ist das Mainzer WiWi-Board und meines Erachtens ein Paradebeispiel an Übersichtlichkeit und Handhabung!


    Gruß,
    Daxx

  • Wenn wir eine Modelagentur wären und eine Galerie mit über 1000 Bildern hätten fänd ich den Vorschlag gut. Aber um mal wieder ernst zu werden: Es ist total unnötig. Ich denke mal, so wie sich das Portal derzeit darstellt, ist es schon sehr gut, und Userpic's auf der Startseite müssen nun wirklich nicht sein! Dafür gibt's Daniel Küblböck Fanpages ;)


    :abgelehnt:


    Gruß


    Markus

    I don't always know what I'm talking about but I know I'm right!


    E-Mail: markus at study-board.com


    Skype und MSN auf Anfrage