Buchungssatz

  • Hi,
    mein Lieblingsfach Buchhaltung erfreut mich mal wieder ;) und da ich grade sehe dass es anderen auch so geht und die, hier einfach mal drauflosfragen tu ich das auch.
    also


    In Erwartung weiter sinkender Aktienkurse entschließt sich X, seine zu einem Kurs von 28 € gekauften Aktien zu verkaufen. Der Verkaufserlös beträgt 332000€.
    X hielt 12000 Aktien.


    So: klar ist dass X zuvor also 336000 für die Aktien ausgegeben hat. Also muss ich ja in irgendeiner Form die 4000 mitbuchen!?
    Muss ich MwSt. oder VSt. beachten ?! bin da immer n bissel verpeilt.



    Vielleicht mag mir ja jemand helfen.


    Danke im Vorraus.


    p.s. ich weiß auch, dass es nicht allzu schwer ist ;)

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • Bank und Verlust aus Abgängen von WP an Bestandskonto WP


    Keine Steuer. Keine große Schwierigkeit. Weiss halt nicht genau, welchen Kontenrahmen du benutzt, aber die entsprechenden Konten wirst du wohl selbst finden.


    Gruß


    Markus

    I don't always know what I'm talking about but I know I'm right!


    E-Mail: markus at study-board.com


    Skype und MSN auf Anfrage

  • Zitat

    Original von tobias.abt
    danke für die schnelle antwort :) ich weiß besonders schwierig isses net.. aber ich bin in buchhaltung bisher noch nich so ganz durchgestiegen...


    Keine Problem. Das Durchsteigen kommt schon mit der Zeit. Normalerweise wirst du auch keine Hardcorebuchungen durchführen müssen, schon gar nicht als Nicht-BWL-Student.


    Gruß


    Markus

    I don't always know what I'm talking about but I know I'm right!


    E-Mail: markus at study-board.com


    Skype und MSN auf Anfrage