Hallo - bin hier neu!

  • Ich belege seit Feburar 2009 den Studiengang "IT-Betriebswirt" bei ILS.

    Musste bisher aber leider feststellen, dass die von ILS angesetzten 12 Stunden in der Woche nicht wirklich ausreichen, um das Lernpensum zu schaffen. - Bin ich da die einzige, der es so ergeht? Gibt es vielleicht eine besondere Lernmethode, die weiterhilft?

    Befinde mich zur Zeit in Elternzeit, was noch zusätzlich dazu führt, dass mein Lernrhythmus ab und zu aus dem Gleichgewicht gerät.

    Viele Grüße
    Esther

  • :DIch mache den geprüften Betriebswirt bei ILS seit März 2008. Ich bin auch in Elternzeit. Ich habe angefangen als mein Sohn 5 Monate alt war, habe auch noch einen 9jährigen und keinerlei familiäre Unterstützung.
    Glaube mir es wird besser. Ich habe ca. 1 Jahr gebraucht bis es lief. Hatte auch meine Tiefs oder schlechte Noten in der ESA s. Aber jetzt läuft es richtig super. Habe einen Durchschnitt von 1,8 und habe mir jetzt auch noch einen Englischkurs dazu genommen.
    Mein Junior ist aber zu Hause und nicht in der Kita. Mein Mann ist Handelsvertreter und viel unterwegs.
    Wenn du Hilfe brauchst oder sonst irgendwas ist sag Bescheid.


    LG
    Simone