Eigenkapital Beta und Verschuldungsgrad (DCF Methode)

  • nabend...


    In meiner Aufgabe steht:
    EK-Beta = 1,5 bei einem Verschuldungsgrad von 1,5


    kann mir jemand erklären, wie ich mit diesen Angaben auf die prozentuale Verteilung von Eigenkapital und Fremdkapital komme??



    @ Markus ;) ich weiß es ist wieder spät...aber ich glaub das raff ich auch tagsüber nicht 8o

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • He he,


    also das FK ist das 1,5 fache das EK, das ist schon mal klar. Was ist denn genau unter EK-Beta zu verstehen? Finde unter Google auch nichts genaues. Und mein Buch ist mir zu dick ;) Vll. ist es ja auch zu trivial, denn V-Grad bedeutet ja nur FK / EK.


    Gruß
    Markus

    I don't always know what I'm talking about but I know I'm right!


    E-Mail: markus at study-board.com


    Skype und MSN auf Anfrage

  • ich werd mir das morgen nochmal anschauen...da steigt jetzt nicht mehr hinter.



    Aber kurz nochmal:
    -> siehe Angaben die in der Aufgabe vorgegeben sind.


    Durch zurückrechnen habe ich die prozentuale Verteilung von EK=40% und FK=60% herausbekommen...nun, aber das wird wohl in der Klausur nicht möglich sein.


    In einer anderen Aufgabe hieß es EK Beta=1,4 bei einem Verschuldungsgrad von 3:1
    hierbei war die prozentuale Verteilung dann EK=25% und FK=75%


    was der Verschuldungsgrad ansich ist, ist klar. Aber wie ich nun die prozentuale Verteilung erhalte habe ich nicht verstanden auch nicht genau, was der EK Beta damit zu tun hat. Dieser soll das systematische Risikos eines Wertpapiers angeben.


    Macht mich alles aber auch nicht wirklich schauer.