Ertragswertverfahren... ich komme nicht weiter??!

  • Ich zermater mir grad die ganze Zeit den Schädel, weil ich in einer Rechnung nicht weiterkomme...naja, in diesem wunderbaren Skript gibt es hierbei nur fertige Tabellen ohne Herleitungen und im dazugehörigen Text gibt es auch keine Erklärungen. Daher leite ich das immer selbst her, was bis jetzt immer gut klappte, aber nun komme ich nicht weiter.


    Ich habe mal wieder die Aufgabe angehängt:
    Mein Problem ist folgendes...


    "Umsatzwachstum (absolut)"...wie entstehen diese Werte in der Tabelle?


    Wenn mir einer von euch hierbei helfen kann... bin ich echt mal mega dankbar.


    Wünsche eine gute nacht...

  • Na na, schon etwas spät gewesen, nicht wahr?


    Zitat


    "Umsatzwachstum (absolut)"...wie entstehen diese Werte in der Tabelle?


    Ganz einfach:


    Ut = Ut-1 * 1,15


    Einfach immer den Vorjahreswert mit 1,15 multiplizieren und du erhälst deinen gesuchten Wert in t.


    Gruß
    Markus

    I don't always know what I'm talking about but I know I'm right!


    E-Mail: markus at study-board.com


    Skype und MSN auf Anfrage

  • Danke Markus...
    ja spät war es wirklich, aber ich wollte das noch unbedingt hinbekommen...hat aber nicht geklappt.


    Leider steht im Skript nichts dazu, deswegen bin ich echt verzweifelt.
    Kannst du mir noch sagen wieso es genau 1,15 sind? *das noch nicht ganz verstanden hab*

  • Zitat

    Original von nadia
    Danke Markus...
    ja spät war es wirklich, aber ich wollte das noch unbedingt hinbekommen...hat aber nicht geklappt.


    Leider steht im Skript nichts dazu, deswegen bin ich echt verzweifelt.
    Kannst du mir noch sagen wieso es genau 1,15 sind? *das noch nicht ganz verstanden hab*


    Also, wenn dir das Licht aufgeht wirst du dir wahrscheinlich denken warum du nicht selbst draufgekommen bist :)


    Die Wachstumsrate des Umsatze beträge 15% pro Periode, d.h. dein Umsatz steigt im Vergleich zum Vorjahr jeweils um 15% ausgehend vom Vorjahreswert.


    Mathematisch kann man das nun auf folgende zwei Arten darstellen:


    a.) Ut = Ut-1 + Ut-1 * 0,15


    Hier entspricht der erste Parameter deinem Vorjahresumsatz und der zweite deiner 15prozentigen Wachstumsrate.


    b.) Ut = Ut-1 * 1,15


    Diese Rechnung ist die gleiche wie bei a.) nur eben vereinfacht.


    Rein mathematisch wurde hier nur zusammengefasst:


    Ut = (Ut-1 * 1) + (Ut-1 * 0,15) = Ut-1 * 1,15


    Puh, wie soll man es einfach erklären:


    Wenn du einen Wert hast und mit 1 multipliziert hat dieser im nächsten Jahr 100%, nicht wahr? Also keine Steigerung. Die Multiplikation mit 1,15 bedeutet eben, dass dieser Wert nun die Prozentzahl 115 hat unter Zugrundelegung einer 15prozentigen Steigerung.


    Rückwirkend gilt hier z.B.: Ut / Ut-1 = 1,15


    Also immer das 1,15fache.


    Örx, irgendwie kann ich jetzt auch nicht mehr dazu schreiben. Aber ich denke einmal jetzt hast du es verstanden.


    Gruß
    Markus

    I don't always know what I'm talking about but I know I'm right!


    E-Mail: markus at study-board.com


    Skype und MSN auf Anfrage

  • 8o 8o 8o
    das ist mal ausführlich...ein ganz großen DANK. :klatschen: :thumsup:


    Ich hatte mir das fast schon gedacht, dass die 0,15 in dem Fall auf die 15% Wachstum bezogen sind.
    Aber nur gedacht, ist eben keine Bestätigung.


    Vielen Dank nochmal das hilft mir ungemein....