• Hallo Leute,


    ich bin, wie immer, schon wieder klamm und wir haben grade mal den 9.
    Offensichtlich mache ich irgendwas falsch. Auf jeden Fall habe ich mir überlegt,
    dass ich mich jetzt erstmal um mein Projekt "über den Monat kommen" kümmere.
    Ich würde euch bitten, mir Tips zum Thema sparen zu geben, aber jetzt nicht so
    komische, wie Zeitungspapier statt Klopapier zum abputzen verwenden, so dringend
    ist es dann doch nicht.
    Bisher habe ich über ein KFZ Versicherungswechsel, über Stromsparen durch Mehrfachsteckdosen mit Schalter gedacht, halt sowas in der Art. Fällt euch da
    noch was ein?

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • vllt solltest du mal einen Monat lang aufschreiben für was dud so gld ausgibst. An Essen, Party, Klamotten, deine laufenden Kosten (Strom, Miete) etc. daraus kann man oft schon erkennen wo Einsparpotential besteht.

  • Das rate ich dir auch mal...man glaubt es nicht und es hört sich auch immer blöd an, aber man entdeckt echt wie man für so manchen "Scheiß" geld ausgiebt der gar nicht nötig war. Oder du wechselst mal das Lebensmittelgeschäft. Das macht sich auch ganz schnell im Geldbeutel bemerkbar. Da du von KFZ Versicherung sprichst...wäre es vielleicht eine Maßnahme das Fahrrad oder den Bus zu nehmen statt dem Auto? Wenn man sich ansieht was Tanken heute kostet würde sich das sicher lohnen. Sag Bescheid wie dein Projekt so läuft.

  • Hey,
    die ganzen Kleinigkeiten verschwenden immer das meiste Geld. Dann kauft man sich 1-2 mal in der Woche mal ein belegtes Brot bein Bäcker....das könnte man aber auch für 1/3 des preises zu Hause machen. Oder nur weil Winter Schluss Verkauf ist geht man noch mal shoppen. Dabei braucht man nichts neues und die Sachen sind so teuer wie vorher auch.