USB Stick kaputt?

  • Hallo,
    Ich habe folgendes Problem mit einem USB Stick. Bei Eigenschaften des Sticks erscheint verfügbarer Speicher und belegter Speicher gleich 0 Byte.
    Dateisystem unbekannt --> nehme an Dateisystem ist fehlerhaft.
    Ich möchte ihn wieder funktionsfähig machen, soll heißen neues Dateisystem einrichten. Im Kontextmenü des Sticks im Arbeitsplatz reagiert der Stick aber nicht auf den Befehl "Formatieren".
    Weiß jemand wie ich den Stick neu formatieren kann ohne die Option im Kontextmenü zu benutzen?


    Danke im voraus.
    freundliche Grüße vom
    cashrober!

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • Versuch mal mit Tweak Power oder einem ähnlichen Programm den freien Speicherplatz zu überschreiben, dann müsste das Ding wieder funktionieren. Hatte mal daselbe Problem, hab dann mit McAfee den Speicher 10 fach überschrieben, dann konnte ich den Stick wieder formatieren.

    Unser Problem wird nicht sein, daß günstige Gelegenheiten für wirklich motivierte Menschen fehlen, sondern daß motivierte Menschen fehlen, die bereit und fähig sind, die Gelegenheiten zu nutzen.

  • danke Wiesel!
    der Stick wird auch in der Computerverwaltung nicht angezeigt und auch in keinem solcher Überschreibprogrammer. Ich nehme an, dass er einfach "zerschossen" ist. war auch schon ein etwas älteres Modell.


    freundliche Grüße
    cashrober

  • Ich hatte dasselbe Problem.
    Mein usb-Stick funktionierte auch nicht mehr, war vollkommen hinüber (und leider noch mit Dateien bestückt). Habe sämtliche Programme aus dem Netz gezogen und ausprobiert, klappte alles nicht. :mad:
    Und dann kam auch die Erkenntnis: das Ding ist einfach kaputt, ab in den Müll.
    Mein Tipp daher, immer billige Sticks kaufen, den eines Tages ist der nächste auch wieder hin...