Beiträge von Nessa_

    Hallo Trine,
    hier mal meine Lösung:


    Erläutern Sie an einem selbst gewählten Beispiel die Vorgehensweise bei
    a) der Bestimmung kritischer Werte
    Der kritische Wert ist ein Schwellenwert für eine unsichere Größe, ab dem das Investitionsprojekt nicht mehr lohnend ist.

    b) den Korrekturverfahren
    Bei diesem Verfahren wird geprüft, ob unter der Prämisse eines Risikoabschlags/ -zuschlags bei unsicheren Daten ein Investitionsprojekt trotzdem noch vorteilhaft ist. Ist dies der Fall, dann kann das Projekt als relativ sicher eingestuft werden.

    Hallo zusammen,
    hier mal meine Lösung zu der Frage:


    Die ursprüngliche Konvergenzthese ging davon aus das der Computer relativ schnell die klassischen Medien verdrängen wird, diese These vom aussterben der alten Medien wurde aber relativ schnell verdrängt. So wird heute Konvergenz eher als Annäherung der klassischen Medien an den Computer verstanden. In der Regel wird Konvergenz in Bezug auf Fernsehen und Computer/Internet verstanden. Die Hauptthese bezieht sich darauf, dass der „passive“ Zuschauern vom „aktiven“ verdrängt wird. Also der PC an die Stelle des Fernsehers rückt.
    Man unterscheidet 3 Arten von Konvergenz:
    1.) die technische Konvergenz:
    hier runter versteht man die technische Verschmelzung verschiedener Endgeräte.
    2.) Wirtschaftliche Konvergenz
    hier runter versteht man die Kooperation von Firmen aus den unterschiedlichen Bereichen wie Medien, Telekommunikation, Elektronik und Computer.
    3.) Konvergenz beim Nutzungsverhalten
    hier runter versteht man die Differenzierung des Mediennutzungsverhalten und der kompletten Änderung des Medienverhaltens. Z.B das lesen einer Tageszeitung im Web

    Hier mal meine Antwort:
    Yahoo will sich mit Qualität in Cyberspace durchsetzen. Welches durch 3 Faktoren bestimmt wird:

    einen noch genaueren Zuschnitt der Inhalte auf die Zielgruppen, die Personalisierung, d. h. die konkrete One-to-One-Ansprache des Nutzers, und die Einbindung von E-Commerce in das Geschäft. Momentan laufen die Umsätze durch Werbeeinnahmen.

    - genauer Zuschnitt der Inhalte auf die Zielgruppen
    - konkrete One to One Ansprache des Nutzers
    - Einbindung von E-Commerce

    Hallo zusammen,
    ich stehe bei den folgenden Fragen total auf dem Schlauch.
    Vielleicht weiß ja jemand Rat:

    Einsendeaufgabe IBS01A
    Aufgabe Nr. 5
    Nennen Sie die zwei grundlegenden Techniken der Datenvermittlung.
    Aufgabe Nr. 8
    Zeigen Sie den Zusammenhang von Data-Mining-Methoden und CRM auf.

    Vielleicht kann mir jemand bei den folgenden Fragen helfen. Ich stehe irgendwie total auf dem Schlauch...


    Aufgabe 5:
    Welche Schnitte sind notwendig, die Produktion vorzubereiten
    Aufgabe 6.
    Nennen Sie bitte die wichtigsten Schritte bei der Realisierung einer Internet-Anwendung

    Aufgabe 7.

    Warum sollte eine Planung der Detailschritte in Form eines Projektionsplans durchgeführt werden?

    Kann mir jemand von euch vielleicht ein bisschen bei IBS01 halfen? Wenn ihr schon bei IBS04 seit?
    Im speziellen hänge ich an der Frage:

    Nennen Sie die zwei grundlegenden Techniken der Datenvermittlung

    Zeigen Sie den Zusammenhang von Data-Mining-Methoden und CRM auf.

    Wäre toll, wenn ihr mir ein bisschen auf die Sprünge helfen könntet.

    Danke und Gruß
    Nessa

    Hallo Monemaus,
    ja, ich habe genau die gleichen Ergebnisse uns eine 1 in der Einsendeaufgabe :-)


    Liebe Grüße
    Nessa

    Hallo Dani,
    aus welchem Studienheft ist denn diese Frage?
    Dann kann ich vielleicht nachschauen was ich dazu geschrieben habe und muß nicht nochmal alles neu schreiben und formulieren

    Gruß Nessa

    Hallo Eddachen,
    so änlich ging es mir auch :-(
    Ich habe dann einfach eine Beurteilungsmethode erfunden. Wenn ich mich richtig erinnere, werden in dem Heft ja einige Beschrieben.
    Also wir in meinen Unternehmen ab jetzt einfach nach der "Einstufungsmethode" beurteilt.
    Die Kriterien sind nach Kategorien geordnet auf denen man jeweils verschiede Stufen erreichen kann. Ähnlich wie bei Schulnoten, Stufe 1 ist sehr gut, Stufe 10 ist sehr schlecht. Anhand dieser Punkte wird dem Mitarbeiter eine Leistungszulage bezahlt.
    Einmal jährlich beurteilen die Vorgesetzten jeden ihrer Mitarbeiter anhand des oben genanten Beurteilungssystems. Somit wird garantiert, dass die Beurteilung immer aktuell ist und sich den immer neuen Aufgaben die ein Arbeitsplatz mit sich bringt angepasst wird.
    Das Ergebnis wird dann mit dem Mitarbeiter besprochen und dieser kann gegebenenfalls seine Meinung dazu einbringen. In diesem Gespräch werden dann auch Aufgaben und Ziele für das nächste Jahr besprochen, die dann wiederum in die nächste Leistungsbeurteilung fließen. Somit kann sich jeder Mitarbeiter stetig verbessern.

    Hallo,
    suche hilfe bei IBS01 "Onlinemarketing".
    Bei folgenden Fragen stehe ich total auf dem Schlauch :(
    Aufgabe 3h:
    ROI-Modell 6 beschreibt das Geschäftsfeld Content Publishing/Services. Durch welche drei Faktoren wird in Zukunft bei Yahoo die Qualität des Angebotes bestimmt.

    Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.
    Wäre toll

    Danke
    Nessa

    Hallo Community,
    hat jemand vielleicht schon BIL04 gemacht und kann mir seine Ergebnise zum vergleichen zur Verfügung stellen?
    Ich bin mir bei den BIL-Heften immer so unsicher :(

    Vielen Dank
    Nessa_

    Ich sitze leider an folgender Frage total fest, bzw. anscheinend vööig auf dem Schlauch...:confused:

    Aufgabe ORG1 Frage Nr. 7
    Prüfen Sie die Eignung verschiedener Projektorganisationsformen für unterschiedliche Aufgabenstellungen.


    Wäre toll wenn mir jemand ein bisschen auf die Sprünge helfen könnte...:):)

    Hallo Fernstudenten,
    hat jemand von euch schon diese Einsendeaufgabe gemacht?
    Ich komme einfach mit diesen ROI-Modellen nicht klar.
    Sprich Frage 3 a - h.
    Ich hänge schon an a)
    Nennen Sie bitte Anwendungsmöglichkeiten mit Bsp.
    Was meinen die mit Anwendungsmöglichkeiten?
    - Banner
    - Mini-Sites
    - Web-Sponsoring
    - Einträge in Suchmaschinen....
    Oder liege ich hier total falsch?