BIL02 Aufgabe 2 bitte um Hilfe bei Lösungsansatz!!!

  • Es geht um die Berechnung der Arbeitnehmerbeitrage zur Sozialversicherung, des Nettoentgelts und des Auszahlungsbetrags. Hab hier meine Lösung weiß aber nicht ob ich die richtige Ausgangszahl genommen hab, da es in der Aufgabe heißt das der AN einen Zuschuss für VWL von 19€ bekommt, Fahrtkostenzuschuss von 63€ und im Rahmen der Vermögensbildung gibt es nochmal 39€. Jetzt weiß ich nicht ob überhaupt mein Bruttogehalt richtig ist. Bitte helft mir!!!!
    Meine Lösung:


    Grundentgelt2.100,-
    + Zulagen-
    + Zuschläge-
    + ZuwendungenVL 19,-
    + Fahrtkosten-
    zuschuss 63,-
    + Vermögensbildung 39,-
    = Bruttoentgelt2.221,-


    Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung von 2119,-
    Beitragssatz KV7,90%167,40 €
    Beitragssatz RV9,95%210,84 €
    Beitragssatz AV1,4%29,67 €
    Beitragssatz PV1,225%0,975% + 0,25% (Kinderlos)25,96 €433,87 €
    Die Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung betragen 433,87€.e)


    Bruttoentgelt2.100,-
    - Lohnabzugssteuern308,38 €
    - Arbeitnehmeranteil Sozialversicherung433,87 €
    = Nettoentgelt1.357,75f)


    Nettoentgelt1.357,75 €
    - sonstige Abzüge58,-
    - sonstige Bezüge63,-
    =Auszahlungsbetrag1.236,75€

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • Hallo Cybersun,

    die 39,- € habe ich nicht mit auf das Gehalt gerechnet, das wird zum Schluss abgezogen, das ist sonst doppelt mit den 19 € AG Zuschuss.

    Mein Lösungsansatz (Ich gebe keine Garantie) ist folgender

    2182,-
    -24,24 € Kst.
    -14,81 € Soli
    -172,38 € KV-ANanteil
    -21,27 € PV-ANanteil
    -217,11 € RV-ANanteil
    - 30,55 € AV ANanteil
    ____________________
    1432,31 Nettogehalt
    -39 € VL
    ___________________
    1393,31 Auszahlbares Netto

    Grüße

  • Hallo Emmalein,
    habt ihr schon eure ESA eingeschickt? Also ich würde das bei der Aufgabe ja genauso machen wie du bin mir jetzt aber nicht sicher ob bei der Berechnung für die SV-Beträge die Fahrkosten schon mit in den Bruttowert einfließen. Was is jetzt richtig mit oder ohne?


    Grüß anis