Identische Begriffe VGR

  • Hallo zusammen!


    Ich bin ein totaler VWL-DAU und schlage mich gerade mit der VGR herum :( .


    Was mir persönlich nicht in den Schädel will, sind die abartig vielen Begriffe, die scheinbar ein- und das Gleiche meinen.


    Ein Beispiel (wie ich mir das denke):
    Nettosozialprodukt - Nettonationaleinkommen - Nettowertschöpfung


    Die gleiche Irreführung geht scheinbar auch mit "Brutto" als Vorsilbe.


    Kennt jemand von Euch eine Übersicht, in der die Begrifflichkeiten, welche die gleiche Bedeutung haben, dargestellt sind oder hat vielleicht sogar jemand eine, evtl. mit Formeln? Dem- oder derjenigen wäre ich wahnsinnig dankbar, weil sich damit das Begriffschaos im Hirn legen würde...


    Grüße
    DerThomas

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • Hi,


    an deiner Stelle würde ich die einzelnen Bestandteile der Wörter einzeln auseinandernehmen:


    netto vs. brutto, wertschöpfung vs. sozialprodukt, etc...


    Auch die Unterscheidung zwischen BIP, BSP (Stichwort: Inländer- und Inlandskonzept) bzw. Nettonationaleinkommen (neuer Begriff für NSP) nach und nach... das steht so ziemlich in jedem Grundlagenbuch und im Internet (ein Blick zu Wikipedia genügt hier schon)!


    So, und würde ich nicht eigentlich an meiner D-Arbeit schreiben, würde ich auch ausführlicher antworten ;)


    Gruß
    Sören

  • hallo alle zusammen!

    habe genau das gleiche problem wie der thomas! verstehe ich das richtig, dass das primäreinkommen dasselbe ist wie das nettonationaleinkommen?? wäre die berechnung dann produktions- und imoportabgaben minus subventionen?? oder wie berechne ich das am besten??

    danke für die hilfe...