Berechnung BIP

  • Hallo, ich habe eine Frage gestellt bekommen, die ich nur teilweise beantworten kann.


    Warum kommt bei den 3 Berechnungsmöglichkeiten des BIP immer das selbe Ergebnis raus?


    Also ich kann mir ja erklären, dass nur so viel produziert werden kann, wie verbraucht wird (also Entstehungs und Verwendungsberechnung). Aber wie kann es sein, dass auch genauso viel Geld im Umlauf ist (Entgelt, Unternehmenseinkommen etc.) wie Produkte zu Marktpreisen? Vielleicht denke ich auch ganz falsch.


    Hoffentlich versteht ihr mein Anliegen und meine Ansatzpunkte.


    Liebe Grüße römchen :)

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • Hallo römchen,


    Die drei Möglichkeiten (Entstehungsrechnung, Verteilungsrechnung und Verwendungsrechnung) müssen zu den gleichen Zahlenwerten führen, da die Werte auf die sie sich beziehen aus dem gleichen Wirtschaftskreislauf einer Periode kommen. Sie setzen nur an unterschiedlichen Punkten an.


    Entstehungsrechnung: Ansatzpunkt = Produktionsprozess
    Verteilungsrechnung: Ansatzpunkt = Durch den Produktionsprozess bewirkte Einkommensverteilung.
    Verwendungsrechnung: Ansatzpunkt = Verwendung der innerhalb eines Zeitabschnitts in einer Volkswirtschaft erzeugten Güter für Investitions- und Konsumzwecke.



    Hoffe dir damit geholfen zuhaben, wenn nicht dann einfach schreien.