Makro - Staatskonsum

  • Moin Leute,


    und zwar sitze ich vor einem Makro-Problem, für das mir beim besten Willen kein Lösungsansatz einfällt. Aufgabenstellung wie folgt:


    ------------------------------


    Der Staat will Geld sparen, deshalb senkt er seinen Konsum um 15 Mrd Euro.
    Wie groß ist der resultierende Einkommenseffekt bei konstantem Zinssatz i und Preisniveau P?


    Für die VW wird eine marginale Sparneigung von s= 0,2; eine marginale Steuerquote von t= 0,1 und eine marginale Importneigung von m= 0,1 angenommen.


    ------------------------------


    Meine bisherige Idee bestand darin, den Einkommenseffekt über die Formel:


    Y = 1/ (s + t + m) * N (autonom) zu lösen. Aber mich verwirren da dann Preisniveau und Zins....


    Weis jemand Rat? Wäre mega dankbar!


    MfG XMas