Entwicklung Rentenalter - welche Folgen

  • Hallo,
    da bin ich wieder, zur Zeit brüte ich über der Fallstudie Volkswirtschaft, wo die Fragestellung für mich schon Fragen aufwirft.


    Ist jemand hier, der die Einsendeaufgabe zu diesem Thema schon gelöst hat?
    Ich schreibe mal die sieben Fragezeichen auf. Sicher kann mir jemand helfen - DANKE!!


    1. a)
    Geben Sie für die Jahre 2004 und 2050 das Verhältnis der Menschen im erwerbsfähigen Alter (Beitragszahler zur Rentenversicherung) zu denjenigen im Rentenalter (Rentenempfänger) gerundet als anschauliches Verhältnis wieder und stellen Sie es graphisch dar. Beschreiben Sie dann die Entwicklung der deutschen Bevölkerung mit eigenen Worten.


    Ich kann jedoch keine weitere Angbe zu den Altersgrenzen der Erwerbsfähigen finden als Rentenalter (ab 60).
    Im allgemeinen wird mit der Altersspanne 15 bis 64 Jahre gearbeitet, arbeiten wir hier jetzt mi 15 bis 60 Jahre??
    Deshalb meine Frage ob schon jemand zu diesem Thema die Aufgabe gelöst hat. Mit welcher Altersspanne hast Du gearbeitet??


    Also, dieses ist bisher das unverständlicheste Heft für mich, aber das mag auch daran liegen, dass mein Interessenschwerpunkt nicht im Bereich der Volkswirtschaft liegt. Ich glaube, ich werde Euch noch mit einigen Fragen zu diesem Thema nerven.


    Also, DANKE an alle, die mir hierzu etwas sagen können und eine schöne erfolgreiche Zeit.
    Gruss
    Petra1601 :baby: 8o X(

  • Hallo nochmals,


    leider habe ich hier keine Antwoten bekommen, ist aber vielleicht auch gut so. Ich habe die ESA geschrieben, eingeschickt und bereits zurück. Gott sei Dank 100 Punkte.
    Dank an alle die sich interessiert haben. Wenn vielleicht mal jemand anderes Hilfe benötigt zu diesem Thema..... bitte melden. Wenn ich kann, helfe ich gerne.


    Gruss
    Petra :rules: