Beiträge von DerOlleWu

    Hallo!

    Ich versuche verzweilfelt zu einem Referatsthema Internetseiten zu finden, bei denen man sich einlesen kann.

    Es geht um folgendes Thema:

    Die Verankerung der Unternehmung im Wirtschaftskreislauf erläutern

    Umfeld des Unternehmens
    -Banken
    - Beschaffungsmarkt
    - Absatzmarkt
    - Staat

    Notwendigkeit und Bedeutung der aktuellen Informationsbeschaffung
    -juristisch
    -politisch
    -wirtschaflich

    Falls ihr wisst woher ich die Informationen bekomme dann sagt mir bitte bescheid. Bin schon am verzweifeln...

    Danke!

    aufagbe 1 stimmt


    bei augabe 2 habe ich ein anderes ergebnis


    Produkt / Stück / min pro stück / Gesamt min / Rest min
    C / 200 / 48 / 9600 / 7800
    B / 30 / 40 /1200 / 6600
    D / 200 / 24 / 4800 / 1800


    nun bleibt noch a übrig


    1800 restminuten : 30 Stück/min = 60 Stück


    somit ändert sich das BE auf 5640 € wenn du das ausrechnest wieder.


    Die Aufgabe 3 ´hast du ja schon bei Aufgabe 2 berechnet da du ja die Produktionsmengen ausgerechnet hast.


    Kann sein das du bei der Aufgabe 2 nur den db ausrechnen musstest und wenn der postiv wäre was er ja ist somit die frage beantworten hattest können das er es annehmen muss da es ja zu Fixkostendegression beitrag.


    Sodele. Ich hoffe ich habe dir helfen können und ich habe mich nicht verrechnet oder ein denkfehler ;)


    Gruß Michael

    Hi Melanie,


    ich weiß zwar auch nicht konkretes Beispiel bzgl. Personalentwicklung aber da Personalentwicklung normalerweise den Mitarbeiter im unternehmen fördern soll denke ich an folgende Beispiele:


    - Schulungen zur erweiterung des Fachwissens und Verständnisses
    - "Job Rotation" = Abwechselung
    - evtl. Mitarbeiter Ausflüge z.B. in bestimmten Anlagen bei dem sie ihre Teamfähigkeit ausbauen und beweisen können.


    Ich hoffe das ist damit gemeint...


    Grüße Michael

    Hi ihr!


    Ich habe ein Problem. In der Anlage ist ein mehrstufiger BAB bei dem Zahlen fehlen. Eigentlich keine großes Probleme zum Vervollständigen. Leider stimmt mein Ergebnis nicht mit der Lösung überein und ich weiß auch nicht wie die darauf kommen. Habe die Vermutung das die Lösung vom Buch nicht stimmt. Also wenn das schnell jemand noch machen könnte wär das echt nett ;)


    zur aufgabe: bestandsmehrung 10.000 €


    Dankeschön schonmal im vorraus


    Gruß DerOlleWu

    hi. okay dann probier ichs mal.


    a.) 8 =sind ja Umsatzerlöse


    b.) 1 =erträge aus wertpapiere


    c.) 9 = 0 zu 0


    d.) 4


    e.) 9 = hast ja rückstellung gebildet würde ich sagen


    f.) erträge aus anlageabgängen


    g.) verluste aus Anlageabgängen


    h.) 6


    i.) 8


    j.) 5


    hm so würde ich das machen. bin mir aber nicht sicher ob alles so stimmt ;)

    nein das kann man nicht so pauschal sagen. Die degressive geht immer bis höchsten 20%. wenn du z.b. ne Nutzungsdauer von 4 jahren hast, liegt dein liniarer satz bei 25 %. also kannst du mit 25% abschreiben.


    man wechselt von der degressive auf die lineare wenn bei der lineare ein größerer abschreibungswert rauskommt.


    Ich hoffe ich konnte dir bisschen weiterhelfen ;)


    Gruß DerOlleWu

    da ich auch von ka kommen kann ich dir auch da auskunft geben


    also aus karlsruhe kommen (calis und ich) nicht direkt aber umgebung ;).
    Gute möglichkeiten abends wegzugehen z.b. was trinken und kino angeht auf jeden fall. wenn du in ne disco willst ist das A65 ist nicht so weit weg von Karlsruhe (in Kandel). Mit parks kenne ich mich gar nicht aus ;) höchstens schloßpark ;). und was mädels angeht: bin nicht auf der uni in karlsruhe und kann so nicht viel dazu sagen außerdem bin ich glücklich vergeben ;)


    Gruß DerOlleWu