Beiträge von schlendi79

    ich meine im Bezug auf den Zielfindungsprozess... laut meinen Skript gibt es hier unterschiede zwischen qualitativen und quantitativen Zielen. Aber mir fällt irgendwie keine passende Umsetzung ein


    Gruß Maik

    Klassisch gesehen ist der Mensch der Träger des Produktionsfaktors arbeit. Während das Kapital einzig aus dem Mehrwert des PF - Arbeit entsteht.


    Kapital dient ja nur dem Einsatz von Investitionen und damit verbundenen Geldfluss. Wenn ich das mal so im Studium richtig verstanden habe :autsch:

    Hallo kann mir jemand erklären was das genau bedeuten soll? die allgemeine Definition zu diesem Marketing kenne ich ja.. aber wie wird das in der Praxis angewendet. Hat vielleicht jemand ein Beispiel dafür?