Beiträge von strawberry

    Hallo zusammen,


    kann mir jemand einen Tipp zur "Goldenen Preisregel" geben, vor allem in welchem Verhältnis diese zum CEO steht?
    Laut Unterlagen muss der CEO den Beschluss des KAM über den verhandelten Preis mit dem KA respektieren.... Dies ist für mich jedoch sehr fragwürdig..!


    Genaue Fragestellung:
    Erläutern und erörtern Sie die "Goldene Preisregel". Nehmen Sie dabei auch die Position des CEO ein, der gegenteiliger Meinung sei.


    1000 Dank im Voraus

    Hallo HaPe,


    Danke schon mal für´s Anschauen.


    Hier die Aufgabenstellung... umfangreicher Text...


    Eine Unternehmensberatung hat eine Vorgehensweise zur Entwicklung der Organisation ihrer Kunden entwickelt.
    Zunächst wird die Unternehmensstrategie untersucht und ggf. neu def. Hierzu werden Veränderungen im externen
    Unternehmensumfeld sowie interne Stärken und Schwächen zugrunde gelegt.
    Dann werden konkrete Ziele def. die in den nächsten Jahre zu erreichen sind. Mithilfe dieser Ziele werden Aufgaben def.,
    die in organisatorischen Einheiten zusammengefasst werden. So soll schließlich ein neues Organigramm entstehen.


    Fragestellung: Versuchen sie mind. einen wissenschaftlichen Ansatz zu finden, der die Überlegung stützt. Begründen Sie ihre
    Antwort.


    Zur Auswahl steht der Bürokratieansatz, Taylorismus, Deutsche Org.-lehre, Verhaltensorientierte Ansätze, Systemtheoretischer
    Ansatz, Situativer Ansatz.


    Ich tendiere ja zum Situativen Ansatz... was meinst du?