Beiträge von SGDlerin

    Hallo Rosella, erst mal vielen lieben Dank für deine Antwort!
    Hier noch mal mein Lernheftkürzel: BIL03-XX3-K21.
    Meine GuV weist als Saldo 131.020,00 aus, der Gewinn beträgt 18.720,00. Mein SBK- Saldo mit 3.927.936,00 ist laut Fernlehrer korrekt, aber ich trau mich nicht die Aufgabe einzusenden :´(


    Viele Grüße*

    So, hätte hier noch 2 Fragen und mein vollständiges Kürzel dabei:
    BIL03-XX3-K21.
    Wollte nur fragen, ob mir jemand meine Zahlen bestätigen kann; laut Fernlehrer ist mein SBK mit 3.927.936 € in Ordnung.
    Wer kann mir sagen, ob mein GuV ok ist? Mein Gewinn weist 18.720,00 € aus, insgesamt steht auf beiden Seiten 149.740,00 €.


    Viele Grüße

    Hallo Dörte,
    vielen Dank für deine Antwort!
    Mal gucken, was bei der ESA dann sonst falsch sein könnte.. kann mir nicht vorstellen, dass ich die Aufgabe gleich beim ersten Mal vollkommen korrekt habe, auch wenn ich keine Differenzen finde... Traue dem Braten nicht..


    LG

    Hallo,
    eine kurze Frage: wenn in bei den Anfangsbeständen das Konto "264 SV- Vorauszahlungen" aufgezählt ist, wird es dann nicht auch in die EBK übernommen? Ich hatte mehrere Beiträge ( nicht hier, sondern unter wavelearn.de/ SGD) gesehen, in denen es heißt, das Konto 264 SV- Vorauszahlungen kommt nicht in die EBK, sondern nur in das SBK ( klappt bei mir bspw. nicht, da sich mein Konto ausgleicht).


    Hape?- Vielleicht liest du ja meinen Beitrag :(


    LG
    SGDlerin

    Hallo Jagger74!
    Danke für deine Antwort, klebe immer noch an Recht.- Bei ORG01 bin ich leider oder zum Glück noch nicht :P
    Wie, du hast "zuviel" wörtlich übernommen... Wie kann denn das sein? Einer meiner Fernlehrer sagte mir, dass die Lernhefte sogar dafür da sind... Macht auch jeder anders... So was!!!

    oh hallo lieber hape!!!
    wieder mal ganz vielen lieben dank für die mühe, die du dir hier gemacht hast, nur weil ich zu unzulänglich bin!!
    tausend- tausend- dank! kann mich nur wiederholen! :(
    werde versuchen aus deinen tipps das beste zu machen- recht liegt mir wirklich nicht, davon abgesehen, dass ich mir mit dem studieren neben der arbeit zur zeit generell schwertue...
    vielen lieben dank noch mal, ich weiß das zu schätzen!!


    lg*

    Hallo Daninchen,
    nach dem study- board ne Weile nicht funktioniert hat, hab ich dir mal ne Nachricht geschickt- falls die "nicht" angekommen sein sollte, meld dich mal, ne. Bin leider, leider immer noch nicht weitergekommen. Habe mittlerweile für REK02 auch den Arbeitseifer und Ergeiz verloren, muss ich zugeben. Generell hängts zur Zeit..


    Jemand hier, der zufällig auch ein riesengroßes Motivationsloch durchlebt..? :( Mag nicht mehr.. ..

    Hallo Petra, ich glaube, da kann ich nicht weiterhelfen- das Heft habe ich noch gar nicht. Tut mir leid :(
    Wg. Recht würde ich evlt. noch mal auf deine Korrektur- Durchlese- Hilfe zurückkommen... ... wenn ich die ESA denn irgendwann mal anfange... Was Recht betrifft habe ich motivationstechnisch ein großes schwarzes Loch im Kopf....:P


    LG
    Nina

    hi elke!
    also ich bin grad bei Marketing (MAG01N);find ich so weit eigentlich auch ganz cool, tu mir im Moment seeeehr schwer mit REK02.. sprich: ich habe noch nicht mal mit der ESA angefangen, weil mich die Aufgabenstellung schon totalst ferddisch macht! :P
    Und: ich hab da im Moment auch keinerlei Lust drauf, ich gebs ganz offen zu... da mach ich lieber grad noch das Marketing- Heft fertig! Schlimm, ich weiß, aber so lernt sichs mir irgendwie entspannter.. Für REK02 muss ich mich am WE mal auf den Hosenboden setzen.... igitt....

    wer würde sich zu meinen oben bereits erwähnten ESA die Buchungen anschauen, die offensichtlich falsch sind. Btrff. Aufgabe 8 im BUF02-XX7-K32.
    VG

    Hallo Dörte, ich glaube, ich habe den 2. Buchungssatz grad selbst noch korrigieren können:
    Kreditinstiute__400,00__an__Grundstückserträge__400,00
    UND
    Grundstückserträge__400,00__an__PassiveRechnungsabgrenzung__400,00.


    Bei der zeitlichen Abgrenzung muss ich ja schauen, dass Zahlungseingänge zum 31.12. "nicht" gebucht werden, also mache ich genau diesen gerade wieder rückgängig.
    Würdest du trotzdem mal schauen, ob ich richtig liege?
    Ich buche gleich mal neu, mal schauen, ob ich auch nichts falsch gemacht habe.

    Hilfe kann ich gerne anbieten, wenn auch das eine oder andere mal "ohne Gewähr" :).
    Was ich z.B. schon durch habe, wäre:
    VWL01 und 02.
    REK02 zwar auch.... aber ich drücke mich mehr oder weniger vor den Einsendeaufgaben.. Recht ist wirklich nicht meins, das kann ich noch sooft durchlesen... es bleibt nichts hängen und im Aufgaben bearbeiten tue ich mir sehr schwer; wahrscheinlich wg. dem mangelden Interesse.... :P


    Viele Grüße!
    Wenn was ist, ich kann zumindest versuchen dir zu helfen!!

    Hallo Dörte,
    vielen lieben Dank für die Antwort- ich habe mir die entsprechenden Seiten im Buch noch mal Zeitlupe durchgelesen und die Bsp.e nachgearbeitet und nun ein Einsehen, wie es richtig funktioniert.


    Kannst du mir aber bei einer anderen Aufgabenstellung beim Verstehen helfen?
    Ich war mir mit meinen Buchungssätzen eigentlich 100%ig sicher, aber offensichtlich ist da was falsch- meine GuV und das SBK gehen nämlich nicht auf:


    " Ein Mieter hat die Dezembermiete bis zum 31.12. in Höhe von 500,00 noch nicht bezahlt"- hier hätte ich gebucht:
    Sonstige Forderungen__500,00__an__Grundstückserträge__500,00.
    Wir haben zwar im alten GF-Jahr kein Geld für die Miete gesehen, müssen die aber trotzdem mit in die Erfolgsrechnung nehmen.


    " Ein anderer Mieter hat die Januarmiete von 400,00 vor dem 31.12. im Voraus bezahlt".
    Meine Buchung:
    Kreditinstitute__400,00__an__PassiveRechnungsabgrenzung__400,00.


    Kannst du mich korrigieren und mir zeigen, wo ich denn falsch denke oder buche?

    hallo, du bist wahrscheinlich schon mit der einsendeaufgabe fertig?
    falls nicht- vielleicht kann ich bei dem einen oder anderen weiterhelfen.


    ich hätte da allerdings auch noch mal eine frage und bitte um hilfe:
    es gibt den folgenden Buchungssatz:


    "Die Kfz-Steuer in Höhe von 400 Euro wurde am 01.10. für ein Jahr im Voraus bezahlt."


    Ich hätte gebucht:
    4220__Kfz-Steuer__300,00
    0910__ARAP__100,00__an__1310__Kreditinstitute__400,00.


    Das ist aber anscheinend falsch und ich verstehe nicht warum....
    Man grenzt doch über das ARAP DEN Betrag ab, der NICHT in das alte Jahr gehört, oder??
    Verstehe ich das irgendwie falsch??? Bin ratlos. Meine ESA geht auf jeden Fall nicht auf...

    Hallo ihr Lieben, kann mir jemand zustimmen, dass das SBK in der Aufgabe 8 zum Lernheft Code: BUF02-XX7-K32 ( SGD) 1.075.205,00 € ausweist....?
    Ich meine, ich habe mittlerweile alles richtig. Bitte stimmt mir zu :(


    Viele Grüße
    SGDLerin