Beiträge von zero

    Hi Leute,


    ich studiere momentan berufsbegleitend in Vollzeit. Ich habe zwei Jobs (Midi,20Std.+Mini,10Std) die mir gemeinsam ein monatliches Einkommen von 1200 Euro verschaffen. Meine Mutter bekommt 200 Euro Kindergeld. Erträge aus Daytrades und der Forex belaufen sich auf ca.600 Euro pro Monat.


    Kann ich oder meine Eltern irgendwo einen Zuschuss beantragen? (Harz4,Alg,Existenzmin. Priv.Insolvenz vortäuschen oder irgendwas einfach) kenne mich damit leider nicht aus.


    Bafög wurde abgelehnt! (Verdienst der Eltern). Mit 2000 Netto kommt doch heute niemand mehr aus, oder wie seht Ihr das?


    Ich kann nicht mehr Stunden arbeiten, da ich kaum noch schlafe.
    Die Jobs fressen 30Std. und mein Studium auch 40Std. Forex läuft overnight mit weiteren 30Std.


    Bitte helft mir, ich brauche mehr Geld, wenn möglich vom Staat.
    Danke