Beiträge von maxxx

    Ich falle demnächst aus der Familienversicherung meiner Eltern bei der AOK raus und stehe nun vor der Wahl wo ich mich nun selbst versichere. Bei den Gesetzlichen sind ja prinzipiell die Preise für die grundlegenden Studententarife einheitlich, da ginge es also allenfalls um Detailfragen bei den Leistungen. Nun will mir meine Finanzberaterin zu einer privaten Krankenversicherung raten da dort die Beiträge angeblich nicht so wesentlich höher liegen bei wesentlich besseren Leistungen.


    Nun ist es doch aber so, dass man schlecht wieder dort rauskommt oder? Unter welchen umständen könnte ich wieder in die gesetzliche wechseln denn nicht immer ist eine Privatversicherung später die beste Wahl.


    Wäre nett wenn da jemand mehr Infos für mich hätte wie genau das ist damit ich mal schon mal mit ein wenig Vorwissen den Beratungstermin angehen kann und mir nicht irgendeinen Bären aufbinden lasse. ;)

    Also so ganz überraschend ist es ja nicht dass es vor allem mal südliche Unis sind, aber gleich zwei Münchner Unis? Respekt. Wobei das Geld was diese Unis und die anderen Exzellenzzentren jetzt bekommen auch eher ein Tropfen auf dem heißen Stein ist (wenn man bedenkt mit was für Problemen viele Unis heute kämpfen ... da werden Studiengebühren zum Abdichten von Dächern verwendet weil das Geld dafür fehlt anstatt sie wie vorgesehen in Bildung zu investieren). Aber besser als nichts ist so eine Finanzsspritze trotzdem denke ich.

    Mit ME gebe ich dir recht, das habe ich total vergessen (vermutlich weil es eines der schrecklichsten MS-BS überhaupt war). Da würde ich einfach mal das Team bitten das bei 95 und 98 mit zuergänzen.


    Was deiner andere Frage angeht: Wenn du die Server Versionen von Win2K verwendest, dann nutze bitte den Punkt Windows Server (der Auswahlpunkt Windows Server gilt für Windows 2K Serverversionen wie auch für Windows Server 2003 zumal letzteres ja direkt mit Windows 2K Server verwandt ist)

    Ich würde gerne wissen welches Betriebssystem ihr verwendet. Wenn ihr mehrere Betriebssysteme verwendet ist das System gefragt mit dem ihr mehrheitlich arbeitet. Zusätzlich verwendete Betriebssysteme oder hier nicht aufgeführte Betriebssysteme bzw. spezielle Versionen könnt ihr gerne direkt in den beitrag schreiben.

    Ich stehe vor dem gleichen Problem, meine aktuelle Befreiung vom zuständigen Sozialamt läuft aus. Damals hab ich eh noch BAFÖG bekommen aber inzwischen wegen fehlender Leistungsnachweise nicht mehr. Nun entscheidet ja die GEZ selbst und nix ist mehr mit Einkommen und Höhe Sozialhilfergelsatz denn das einzige was man bei der GEZ als Student ankreuzen könnte als Befreiungsgrund ist nun mal der Bezug von BAFÖG (ALG II und ähnliches was da angeführt ist, bekommt man als Studi ja eh nicht) und nun frag ich mich ob es nicht doch wie früher auch eine Befreiung geben muss auch ohne BAFÖG Bezug.


    Infos zur Befreiung: http://www.gez.de/ungezwungen/befreiung_05_II.html


    Ich wähle mir hier schon die Finger wund, aber erst geht niemand ran an die GEZ-Hotline und dann schaltet es plötzlich auf besetzt.

    Hallo,


    hat jemand von euch Erfahrungen mit Leistungsnachweisen nach dem 4. Fachsemester für das BAFÖG Amt? Bei mir steht jetzt bald das 5. Semester an und ich kann definitiv nicht nachweisen dass ich "die üblichen Leistungen" erbracht habe, sprich auf diesem netten Formblatt wird wohl ein nein angekreuzt werden so wie ich das momentan sehe.


    Nun muss man aber in der Regel ja aber Leistungsnachweise bringen um BAFÖG zu bekommen, hat da jemand Erfahrungen wie das ausschaut wenn man nun mal aber noch keine entsprechenden Leistungen nachweisen kann? Kann man trotzdem weiter BAFÖG beziehen und die Nachweise nachreichen? Ich hänge einfach ziemlich hinterher, Krankheit, Gremienarbeit oder ähnliches kann ich nicht geltend machen, das letzte Semester in dem wir massiv bestreikt wurden wird bei Studenten im Grundstudium nicht als leistungsverzögernd anerkannt und nun stehe ich da. ?(


    Weiß irgend jemand Genaueres bezüglich späterer Leistungsnachweise und genauer Bedingungen dafür?

    Soweit ich weiß ist die Punkteverteilung standartmäßig wie bei der Formel 1 was bedeuten würde: Du tippst den Erstplatzierten richtig - du bekommst 10 Punkte. Bei einem richtigen Tipp des Zweitplatzierten bekommst du 8 Punkte, beim Drittplatzierten 6 Punkte usw. (also danach 5,4,3,2 und 1). Das heißt du musst den Piloten auf die genau richtige Position tippen wenn ich das recht verstanden habe. Aber ich glaube zumindest was die Meng der Punkte angeht kann Jens das wohl verändern (laut Installationsanleitung zumindest). Aber dieses System hat sich bereits bei vielen privaten Tippgemeinschaften durchgesetzt. ;)

    Na doch nicht etwa jenes von einem gewissen gonzo das so wenig Qualität hat? *fg* Also als Übergangslösung finde ich es eigentlich ganz in Ordnung. Ich kann nur noch mal bekräftigen dass du das definitiv einbauen solltest. :gap


    Es betrifft uns alle! Morgen findet eine bundes- und europaweite Demo gegen den Sozialabbau, insbesondere auch im Bildungswesen statt.


    In Deutschland gibt es Demos in Berlin (mind. 40.000 Teilnehmer werden erwartet), Leipzig (> 10.000 Teilnehmer) und Frankfurt(Main).


    Außerdem wird es Demos auch in Frankreich, Rumänien,... geben. Wenn ihr die Möglichkeit habt und euch etwas daran liegt weitere Einschnitte zu verhindern, macht alle mit! Es geht um unsere Zukunft und die unserer Kinder! Darum: Morgen alle zur Demo!

    Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt ist die Lage hier in Berlin ja besonders interessant und nach Besetzungen der Büros der PDS, unseres Finanzsenators und des Wissenschaftssenators in der vergangenen Woche ist es heute Abend etwa 30 Studenten tatsächlich gelungen das Rote Rathaus zu besetzen:


    Die erste Pressemitteilung dazu:



    Wenn meine eigene Seite jetzt gehen würde, dann könntet ihr darauf noch mehr zum Thema nachlesen, aber Sunhost *grmpf*

    So also was ich noch gefunden habe ist eine Preissuchmaschine:


    billigweg.de - Dort mal unter Charter und Linienflüge gucken. Eventuell beim Abflughafen ein bissel flexible sein aber sehr weit unter 500 Euro wird man wohl nicht kommen schätze ich.


    Auch alle internationalen Billigflieger fliegen deine Reiseziel ja leider nicht an. Maximum ist immer Griechenland.

    In einem großen Board wo man sich auf Bewertungen verlassen kann geben Bewertungen nützliche Hinweise ob ein Thema für mich hilfreich sein kann oder nicht. Bei vielen ähnlichen Themen erspart das zeitraubendes Rumgesuche ;)


    foruni.de :


    So etwa:


    Zitat

    Themen könnt ihr bewerten indem ihr ganz unten auf der Seite Punkte für das Thema vergebt


    Das Bewerten ist doch in diesem Board echt nicht mehr schwer....

    Das kenne ich doch irgendwo her... Ich hab auch die Nase voll! Zumal ich jetzt schon weiß was bei dieser dummen Prüfung rauskommt weil ich nämlich irgendwie nicht so wirklich die Peilung habe... ICH HASSE BLOCKPRÜFUNGEN