Beiträge von Kelly2

    Hallo BigTasty,


    wegen der Finanzierung solltest du dich unbedingt mal an das Amt für Ausbildungsförderung wenden.
    Ich kenne jetzt nur das in Hamburg, bei Interesse such ich dir auch gern die genaue Adresse heraus (hab sogar noch irgendwo die Telefonnummer). Um Bafög für ein Auslandsstudium zu erhalten, musst du aber mindestens ein Studienjahr hier in Deutschland hinter dich gebracht haben.

    Hallo stellina09,


    ich kann deine Erfahrungen nur voll und ganz bestätigen. Dachte in der Schule, mein Englisch sei okay, hatte auch eine prima Abi-Note und musste danach feststellen, dass das trotzdem keine ausreichende Grundlage für die Uni ist. Nach 2 Kurztrips, die ich intensiv als Sprachreisen genutzt hatte, fühle ich mich fit und möchte nun sogar mein Studium im Ausland fortsetzen. Mein Traum wäre ja die USA, da muss aber zuerst die Finanzierung umstrukturiert werden.

    Hallo imale,


    ich sag nur: nimm bitte an.


    An deiner Fakultät interessiert es niemanden, ob du "nur" nachgerückt bist - Hauptsache, du bist da.
    Alles andere sind einfach nur kleine Logistik-Probleme (z.B. weg von Zuhause), die sich leicht lösen lassen und eigentlich danach nur eine Frage der Gewohnheit sind.
    :)

    Hallo,


    na dann stell ich mich doch auch mal kurz vor:


    Mein Name ist Kelly (hehe, Pseudonym)
    Bin seit genau 13 Tagen 20 Jahre alt und plane jetzt mein Studium im Ausland.
    Habe noch keine festen Zusagen, würde aber ein Studium und Leben in den USA bevorzugen.
    Jetzt durchforste ich zuerst mal das Forum nach euren Tipps...:)