Beiträge von klauslage

    Ich habe mich bis jetzt bis zur Aufgabe d durchgeboxt. Hoffe das es auch richtig ist: Ich will es auch bei meinen Lösungen belassen damit ich nach der Korrektur sehe woran ich noch zu arbeiten habe.
    Doch bei der Frage c habe ich ein Brett vorm Kopf. Ich weiß nicht was ich schreiben soll.
    Ich hoffe auf deine Hilfe

    Klauslagfe:confused:

    Hallo Leute,
    kann mir jemand bei der Aufgabe 5 helfen?
    Die aufbereitete Bilanz einer AG hat folgendes Aussehen (Zahlen in TEUR)
    Berichtsjahr Vorjahr
    Aktiva
    Anlagevermögen 4.352 4.130
    Vorräte 5.258 4.121
    Forderungen 1.470 1.867
    flüssige Mittel 110 102
    Umlaufvermögen 6.838 6.090
    Gesamtvermögen 11.190 10.220
    Passiva
    Eigenkapital 3.290 3.490
    langfr. Fremdkapital 2.580 2.455
    kurzfr. Fremdkapital 5.320 4.275
    Gesamtkapital 11.190 10.220

    a) Ermitteln Sie die Kennziffer für
    1, Grad der finanziellen Unabhängigkeit
    2, Deckungsgrad 2
    3, Liquidität 3
    b) Erstellen Sie eine Liquiditätsstaffelrechnung
    c) Wie beurteilen Sie die Kapitalausstattung in den beiden Jahren?
    d) Was kann über die liquidität an beiden Bilanzstichtagen gesagt werden?
    e) Wie beurteilen Sie die Anlagedeckung in den beiden Jahren?

    Verstehe die Aufgabe nicht.

    Vielen dank schon Mal
    klauslage

    Hallo,
    zu Aufgabe 3 habe ich folgendes geschrieben und volle Punktzahl erhalten.
    Lohnquote: unter Lohnquote versteht man den prozentualen Anteil der Einkommen aus unselbstständiger Arbeit (Arbeitnehmerentgeld) am Volkseinkommen
    Einkommen aus nicht selbstständiger Arbeit / Volkseinkommen x 100
    Gewinnquote: Der Anteil der Unternehmereinkommen inklusive Vermögenseinkommen gemessen am gesamten Volkseinkommen
    Einkommen aus Unternehnmertätigkeit u. Vermögen/ volkseinkommen x 100
    Produktivität: Der Anteil der Ausbringungsmenge eines Produktes (Produktionsmenge) und der eingesetzten Menge des jeweiligen Produktionsfaktors
    Output Ausbringungsmenge / Input Eingesetzte Menge d. Produktionsfaktors


    Ich hoffe, ich konnte dir helfen

    Hi,
    habe deine e-mail dankend erhalten.
    Es haben sich trotz intensiven lernens bei mir kleine
    Fehler eingeschlichen. Jetzt habe ich mit deiner Hilfe die
    Möglichkeit, herauszufinden wo mein Problem liegt.
    Vielen Dank nochmal.

    Klauslage

    Hallöchen,
    wäre ganz super von dir aber dabei lerne ich nichts.
    ich gehe problem für problem an.
    Habe keine Ahnung, wie ich das AVK - Konto in das T_Konto einfüge.
    Alles weitere davor ist mir so Ack und Krach mit Hilfe der
    Dummi-Buchführung gelungen. Ob es richtig ist, weiß ich nicht.
    Wenn ich durch bin, würde ich aber gerne jemanden haben, der meine
    Zahlen kontrolliert.
    Vielen Dank schon mal

    klauslage

    Hallo ihr da draussen,
    habe null Ahnung von der Büchführung.
    Sitze seit Wochen über ESA BUF 01. Kapiere
    hinten und vorne nichts. Bin in dem bereich ein
    absoluter Neuling.
    Bitte, brauche Hilfe.
    Lernheftcode: BUF01-XX2-K22

    Vielen Dank im voraus:o:o:o

    Hallo Ihr,
    kann mir jemand bei der ESA KOR01 aufgabe 1 helfen.
    Es ist ein Werbebrief zu schreiben und ich finde einfach
    keinen richtigen Anfang. Blackout!!!!:confused:

    LG Klauslage

    Hallo,
    danke für die Antworten. Ihr habt mir sehr gut geholfen. Aber leider habe ich bei der
    KOR01 generell Schwierigkeiten. Am Computer habe ich nur die Grundkenntnisse. Es ist schwierig sich dann noch mit Word zu befassen. Also, wenn Ihr zusätzlich noch
    Tipps für mich haben solltest, herzlichen Dank.
    LG klauslage