Beiträge von Sanny 02

    Danke Camillo,
    werde ich nacher mal ausprobieren, ob ich das hinbekomme. Sonst melde ich mich noch mal.

    Gruß
    Sanny 02

    Hallo,
    vielleicht kann mir hier ja mal jemand erklären, wie ich in Lektion 5 des Lernwegbegleiters die Aufgabe 5.6. im Tabellenkalkulationsprogramm die verschiedenen Breiten hinbekomme! Wenn ich meine Spalten verbreitere, gehen die anderen auch mit. Wie bekomme ich verschieden Breiten hin????

    Brauche dringend die Hilfe, habe nur noch bis Donnerstag zeit.

    Schöne Grüße
    Sanny 02

    Hallo schnusel,
    sitze auch gerade vor diesen Lektionen. Was hälst Du davon, wenn wir zusammen die Lösungen überlegen????

    Gruß
    Sanny 02

    Hallo raggy 87,
    habe zwar den lerncode xx5-K17, aber unsere Zahlen sind identisch. ich habe beim GuV Konto die gleichen Konten wie Du, ich habe nur beim 2460 Konto 9.100 € stehen und komme dann auf die Summe von 1.011.200 €. Beim SBK ist deine Summe im Haben mit meiner identisch ( 1.013.640 €). Vielleicht findest Du ja jetzt deinen Fehler, sonst meldest Dich nochmal.

    Schöne Grüße
    Sanny 02

    Hallo Mitstudierende :winkewinke:,

    bin bei meinen letzten Buch dem Lernwegbegleiter und suche nun Mitstudierende, die vielleicht auch gerade dabei sind, zwecks Zusammenarbeit. Wer also auch den Lernwegbegleiter der HAF für Bürosachbearbeiterin macht und daran interesse hat sich auszutauschen, würde ich mich über Antwort freuen.:jump:

    Lg Sanny 02

    Hallo Sade,
    ich weiß zwar nicht, wie deine Aufgabe 4 lautet, aber versuche es mal mit der Formel. p * t .
    360

    Falls du noch Fragen hast melde dich. Die 360 verschiebt sich leider immer wieder, soll unter dem t stehen.:D

    Schöne Grüße
    Sanny 02

    Hallo Sade,
    ich weiß zwar nicht, wie deine Aufgabe 4 lautet, aber versuche es mal mit der Formel p * t .
    360

    Falls du noch Fragen hast, melde dich.

    Schöne Grüße
    Sanny 02

    Hallo Nokina,
    es handelt sich um die Betriebsübersicht der Prüfungsarbeit von der HAF als Bürosachbearbeiterin. Mein Saldenbilanz 2 Konto geht jetzt zwar auf, dafür habe ich aber eine ungleiche Differenz zwischen meiner Inventurbilanz und meiner Erfolgsbilanz. Wenn du mir mal dabei helfen kannst, würde ich mich freuen, mein Kopf raucht nämlich schon. Vielleicht kannst Du mir ja deine EMail-Adresse mal geben, dann sende ich dir meine Betriebsübersicht mal her.

    Schöne Grüße
    Sanny

    Hallöchen, alle mit einander!!

    Wer könnte mal auf meine Betriebsübersicht schauen, mein Saldenbilanz 2 Konto will nicht aufgehen und ich finde leider nicht den Fehler.:confused:
    Wäre nett, wenn sich jemand mal die Zeit nehmen könnte, damit ich ihm die schicken kann.

    Danke schon mal im voraus.

    Schöne Grüße
    Sanny 02

    Hallo,
    brauchst Du noch Hilfe bei dieser Aufgabe??? Dann gebe mir mal deine eMail-Adresse.

    Lg Sanny 02

    Hallo,

    wobei hast du beim Heft STW01N Schwierigkeiten??? Ich schreibe auch gerade diese EA vielleicht kann ich dir ja helfen.

    Lg Sanny 02

    Hallo Nofre,
    ich glaube du meinst jetzt Auf. 3a) ich meine aber Aufgabe 3b) und davon Aufgabe a) da ist der Steuerbeamte im Urlaub und bekommt nicht mit, das eine Kontrollmitteilung eingegangen und in die Akte eingeheftet wurde. Er hat sie erst gefunde als schon die Rechtsbehilfsfrist abgelaufen ist. Hoffe nochmals auf Antwort von Dir.

    Lg Sanny 02

    Hallo Nofre,

    habe meine EA soweit fertig, habe nur bei Auf. 3b) Auf.a) meine Schwierigkeit. Wenn Du deine schon wieder hast, kannst du mir vielleicht sagen ob ich auf den Holzweg bin oder nicht. Also mein Problem ist: Kann der Beamte den Steuerbescheid nach §173 ändern oder nicht!!! Ich denke, das er das nicht kann, da ja die Kontrollmitteilung schon vorhanden war, als er den Steuerbescheid gemacht hat. Aber dann hätte der Steuerpflichtige ja Steuerhinterziehung begangen. Wäre echt nett von Dir, wenn Du mir mal eine kleine Hilfestellung geben könntest.

    Lg Sanny 02

    Hallo Kurai,

    der Bescheid gilt ja erst am dritten Tag als bekannt gegeben, da das ein Samstag ist ( Mittwoch wurde er zur Post gegeben) mußt du hier auch schon den nächsten Werktag nehmen( Fällt das Ende einer Frist auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag, so endet die Frist erst mit Ablauf des nächstfolgenden Werktag § 193 BGB), also Montag den 26.11. Die Rechtsbehilfsfrist beginnt somit am 27.11. und endet am Mittwoch den 26.12 und das ist ein Feiertag. Also verschiebt sich diese um einen weiteren Tag, somit den 27.12.

    Schöne Grüße
    Sanny 02

    Hallo kurai,
    was Karlinchen geschrieben hat, ist soweit richtig, aber denke bitte daran das der 24.12 ein Feiertag ist( Heiligabend). Dann verschiebt sich die Rechtsbehilfsfrist auf den nächsten Werktag.
    Übrigens, sitze ich auch gerade an dieser Einsendeaufgabe, vielleicht können wir uns ja gegenzeitig etwas unterstützen.

    Lg Sanny 02

    Hallo Ariane,


    sitze auch bei dieser EA. Habe bei der Aufgabe 4 dieses geschrieben:
    Es erfolgt sozusagen eine Rückführung von vermögen in Kapital. Es kommt aber in betracht, wenn die verkaufspreise kostendeckend bzw. mit gewinn kalkuliert und am Markt durchgesetzt werden können. Nur dann werden Abschreibungen erwirtschaftet und fließen dem Unternehmen als finanzelle mittel wieder zu. Diese Abschreibungen können dabei einen Kapitalfreisetzungseffekt aber auch einen Kapazitätserweiterungseffekt erzielen.


    Ich bräuchte mal bei der Aufgabe 1.5.b einen kleinen Tipp. Die Aufgabe lautet:
    Untersuchen Sie anhand der Vermögenswerte der Bilanz, in welcher Form diese als Sicherheit für einen Kredit dienen können. Erklären Sie kurz die jeweilige Sicherheit.

    Wäre nett, wenn Du mir da einen kleinen Denkanstoß geben könntest. Ich tippe eigentlich auf die Grundstücke, Gebäude, Maschinen und Anlagen.

    Lg Susanne

    Hallo ,


    brauche dringend mal Hilfe bei FIN 02 Aufgabe 1.2 Selbstfinanzierung. Meine Frage ist, wie kann ich aus der Bilanz ersehen wie die AG eine offene Selbstfinanzierung betrieben hat ??? Ich weiß, das bei der offenen Selbstfinanzierung Gewinne nicht ausgeschüttet werden, sondern in die offenen Rücklagen gehen. Hier in der Bilanz sind" Freie Rücklagen" angegeben, sind das den die neuen einbehaltenen Gewinne:confused:


    Sitze schon eine Ewigkeit an diesen verdammten Heft, habe es schon zweimal durchgearbeitet und mir sogar ein neues Buch über Finanzierung gekauft aber der Groschen will einfach bei mir nicht fallen.:aua: Wer kann mir helfen und es mir mal auf eine leichtere Art erklären ????


    Es ist zum :wein:



    Ich hoffe es gibt jemanden hier, der mir helfen kann.


    Liebe Grüße
    Sanny 02

    Hallo lisa204,


    die 36.000 € kommen zustande durch deine Abschlussangaben. Da lautet es nämlich 10% Abschreiben auf Geschäftsausstattung und das ergibt
    4.000 €. Nun mußt Du den Anfangsbestand von 40.000 € - der Abschreibungssumme von 4.000 € nehmen, dann kommst Du beim Schlussbilanzkonto auf 36.000 € bei der Geschäftsausstattung.
    Ich hoffe ich konnte dir helfen. Falls Du noch Fragen hast melde dich ruhig nochmal.


    Schöne Grüße
    Sanny 02