Beiträge von Honey2004

    Hallo zusammen,


    hat jemand vielleicht schon Erfahrungen mit dieser Abschlussarbeit/-aufgabe gemacht, die man ganz am Ende nach den ganzen ESA´s und Fallstudien wahlweise machen kann? Und kann mir jetzt sagen, was ich mir darunter vorstellen soll, wie aufwendig die ist, ist das in der Art Fallstudie die alle Fächer mit einbezieht oder wie?


    Und muss die noch innerhalb der Studienzeit gemacht sein, oder kann ich wenn ich jetzt am 30. (Studienzeitende) fertig bin sagen, ok ich will die Abschlussarbeit machen?


    Vielen Dank schonmal für eure Infos


    LG Natalie

    Hallo zusammen,


    ich bearbeite gerade die Einsendeaufgabe zu ORG04 und h�nge nun bei der letzten Aufgabe.


    a) Sie stehen vor dem Problem, SAP im Unternehmen einzuf�hren. Was m�ssen Sie tun?


    - Es muss eine Prozessmodellierung durchgef�hrt und sich f�r eine Methode (skriptbasiert oder grafisch) entschieden werden.s */ p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal {mso-style-parent:""; margin:0cm; margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-font-family:"Times New Roman";} page Section1 {size:612.0pt 792.0pt; margin:70.85pt 70.85pt 2.0cm 70.85pt; mso-header-margin:36.0pt; mso-footer-margin:36.0pt; mso-paper-source:0;} div.Section1 {page:Section1;} -->�� Die Aufg. hab ich noch hinbekommen.


    b) Welches Modellierungsinstrument halten sie f�r geeignet und warum?
    Hier wei� ich nicht so recht was ich schreiben soll, ich w�rde sagen, das Aris-Modell aber warum...


    c) + d) da steig ich schon wieder eher durch...


    Bei der Aufgabe 5 b) Welches sind Vor- und Nachteile dieses Verfahrens?
    - Es handelt sich um eine Checkliste f�r eine Stellenbeschreibung bzw. Arbeitsplatzbeschreibung... welches sind die Vor- und Nachteile.... steht nichts im Heft.


    Herzlichen Dank euch schonmal im Voraus.


    LG
    Natalie





    Hallo Leute,


    ich glaub ich hab irgendwie ein Brett vorm Kopf...
    Frage lautet:


    Wir hatten gesagt, dass das Schuldrecht die Sonderverbindung zwischen Personen, das Sachenrecht die Beziehung einer Person zu einer Sache regelt. Was ergibt sich hieraus? Gehen Sie auch auf das Abstraktionsprinzip ein?


    Ich verstehe jetzt nicht ganz was die jetzt wissen wollen?
    Die Fälle sind da einfacher zu lösen...


    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe

    Hallo zusammen,

    kann mir mal jemand bei der Brettbeseitigung der Aufgabe helfen, hab sie jetzt schon 3 mal wieder neu angefangen und bleib immer an ner anderen Stelle hängen...

    Vielleicht hat ja jemand die ESA schon gelöst und kann sie mir mal schicken...?

    Meine Email-Addy: binder.natalie@gmx.de

    Wäre echt dankbar für etwas Hilfe, hab noch einige Hefte vor mir, nur leider nicht mehr viel Zeit...

    LG

    Hi Leute,

    jetzt hab ich die Tabelle der Aufgabe 1 gut hingekriegt, jetzt hab ich aber total das Brett vorm Kopf, was die Tabelle in der Aufgabe 2 angeht.

    Bin nur soweit gekommen:

    Bestellm.---Bestellh---d. Lagerbest.---Bestellk.---Lagerk.---Gesamtk.
    36 000--------2---------
    18 000--------4---------
    9 000--------8---------
    4 500-------16---------


    beim d. Lagerbestand, Bestellkosten, Lagerkosten hab ich grad irgendwie ein fettes Brett vorm Kopf??

    Gesamtkosten sind dann wieder kein Problem und die Bestellmenge bei den geringsten Gkosten sind dann wiederrum Antwort zu b).

    Kann mir jemand kurz auf die Sprünge helfen bzw. das Brett beseitigen.

    Kann mir jemand kurz helfen, meiner Meinung nach stimmt etwas bei den schon eingetragenen Daten in der Tabelle beim Bestellrythmusverfahren was nicht, da steht in der Zeile 3:
    Zugang Bestand KP BP BM
    0 40 x x 20
    0 38
    0 30 x x 10

    da c= 2 Wochen beträgt müsste doch in Zeile 3 beim Zugang die 20 BM von Zeile 1 stehen und somit auch beim Bestand dann 50 und nicht 30?

    :confused:

    Danke für eure Hilfe

    Natalie

    Hallo zusammen,

    könnt ihr mir vielleicht einen kleinen Denkanstoß bei der Einsendeaufgabe Nr. 8 geben.

    Nennen Sie jeweils das ersetzende Gut

    Öl für die Heizung -
    privater PKW -
    Fleisch -

    oder was ist damit gemeint... was Fleisch ersetzen kann also statt Fleisch oder was durch Fleisch ersetzt wurde

    Hab irgendwie ein Brett vor dem Kopf

    Und bei Nr. 5 komm ich auch nicht ganz klar

    Soll ich da einfach eine Zeichnung machen mit den Worten Produktpolitik, Preispolitik ... und zu jedem dazu schreiben was ich in diesem Bereich machen würde?

    Danke für eure Hilfe

    Hallo Simone,

    ja bei PWI01 geht es um das Produktionsprogramm und Deckungsbeiträge. Wäre super wenn Du mir Deine mal zum Vergleich schicken könntest, ich hab nämlich absolut keine Plan was der Fernlehrer an meiner Einsendung auszusetzen hat, meiner Meinung nach ist alles ok, zudem das Lernheft nicht wirklich viel hergibt, zumindest zu den Berechnungen. Bis auf die 1b und 1c hab ich auch alles schon nochmal überarbeitet.

    Du kannst sie mir an meine E-mail: binder.natalie@gmx.de schicken wen Du möchtest.

    Vielleicht fällt bei mir dann der Groschen und der Fernlehrer hat vielleicht recht, was ich aber bezweifle, denn scheinbar ist das nicht das erste mal das PWI von ihm bzw. so bewertet wird.


    Liebe Grüße und vielen Dank schonmal

    Natalie

    Hallo zusammen,

    ich weiß nicht ob es euch auch so geht, aber in dem Lernheft PWI01 steht nicht besonders viel drin, was hilfreich wäre die Einsendeaufgabe 1c bzw. auch 1b zu lösen.

    Ich habe meine Einsendeaufgaben zwar schon gelöst und eingeschickt, habe sie nun aber wieder unbenotet und mit Kommentaren wie "falsche Dimension" womit ich gar nichts anfangen kann, denn meiner Meinung nach habe ich die betreffende Aufgabe richtig gelöst, zurückbekommen und soll sie nochmal machen...

    DB je Kapazitätsstunde = 60 min/benötigte Zeit x DB pro Stück

    oder nicht

    Ergebnis: DB je Kapazitätsstunde beträgt ... €

    dazu kam die Anmerkung die Anmerkung "falsche Dimension"

    Und zu 1c wo ich mich echt dumm gerechnet habe 0 Punkte...

    Kann mir jemand sagen wo ich in diesem Heft die/den entsprechenden Rechenweg/e/ oder Formel/n finde.

    Muss die ESA nochmal machen und beide wieder einschicken.

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Natalie

    Hallo Ralf,

    hast du evtl. auch das Heft PEW01 sprich Personalwirtschaft, denn damit komm ich überhaupt nicht klar, schiebe das schon seit Monaten immer weiter da ich nicht weiß was die wissen wollen.

    Wäre echt super.

    LG

    Natalie

    Hi Thorsten,

    nee Personalwirtschaft ist nicht meine Fachrichtung, ich habe keine spezielle Fachrichtung, da ich den allgemeinen Betriebswirt mache ohne staatliche Prüfung. Ich bin schon seit 18 Monaten dabei, hänge aber mit meinen Herften etwas hinterher. Falls ich dir mal irgendwie behilflich sein kann, nur keine Scheu zu fragen.

    LG

    Hi Thorsten,

    ja da denke auch das wir so ziemlich die gleichen Hefte haben. Hast du zufällig auch das Heft PEW01 Personalwirtschaft, hier versteh ich nämlich fast nur Bahnhof, ich glaube, das dieses Heft auch sehr schwer zu bearbeiten ist, wenn man derzeit nicht arbeitet und sich beim beantworten der Fragen nicht darauf beziehen kann!?

    Hi,

    ich mache seit Mai 2007 das Fernstudium gepr. Betriebswirtin SGD. Da ich mir das echt einfacher vorgestellt habe und es manchmal schon echt bereue, suche ich Leidensgenossen zwecks gegenseitiger Unterstützung.

    LG

    Natalie