Beiträge von lasinr

    also sehe ich das richtig, dass ich mit meinem abitur und meiner, eher dazugesteckten, fachhochschulreife nich an einer FH studieren kann?


    gilt das denn auch einer wirtschaftsakademie also (ba) ?


    bis dnan dann

    das einzige, was ich wohl aufgeben muss, ist hotel mama, mehr nicht denke ich. klar werde ich bei einem dualen system nicht allzu viel asche bekommen, aber gemessen an meinen derzeitigen finanzen, gleicht sich das aus, also bye bye mama every day, dafür hello freiheit, selbstständigkeit, sprich das leben =)

    so das konzept steht, jetzt werden nur noch die nächsten tagen/wochen dafür gebraucht dieses auch umzusetzen.
    also das abitur werde ich, auch wenn einige sagen, dass es für eine FH oder eine BA unnötig ist, trotzdem absolvieren. sollte ich danach dennoch ein wartesemester oder sogar zwei haben, werde ich wohl auch civil-dienst bzw. bundeswehr ein jahr durchziehen, um nicht nur auf der faulen haut zu liegen.


    ich habe gehört, dass civi und wartesemester den zensurendurchschnitt verbessern? bin in diesem gebiet eher ein laie, als alles andere =)


    schönen tag noch =)

    man ich danke meinen cousin, dass der mir dieses forum geraten hat! =)
    und dir natürlich auch kuhl ;)
    also deine ratschläge fruchten und helfen mir.
    natürlich werde ich auch alternativen aufbauen, wäre ja eher naiv nur edel anzuschreiben.
    hab da folgende firmen im kopf:
    ndr (njoy)
    bmg (gunrecords , bmg marketing, bmg records)
    optik records (teils zu bmg)
    edel (eben :)= )
    tapete records
    rtl nord (evtl.)
    zu not auch giga
    weitere labels / firmen /mediafirmen, also die url`s etc. bekomme ich die tage und suche ich mir heraus.
    ich denke mal, studiumsuche ist wie ein one-night-stand in der disco:
    je mehr man fragt, desto größer ist die chance ein(e) zu bekommen =)


    also nochmals vielen dank und sofern ich die tage über weitere fragen habe, sage ich dir bescheid :D


    schönen abend noch, heia ruft mich *nacht*

    ich danke dir kuhl, auch wenn deine antwort/hilfe eher schlechte karten für mich offenbart.
    ich habe in der zeit bisschen durchforstet und bei der wirtschaftsakademie HH gelesen, dass edel records duales system mit wahh macht.
    war schon fleissig und hab ich vorerst nur informiert, ob edel eine freie stelle hat.


    aber mal was anderes: also meinst du, sollte ich ein "normales" studium anstreben und dann nur mit meinen theoretischen wissen auf jobsuche gehen?


    schönen tag noch =)

    also, da ich vor paar monaten mit tourismus mehr oder weniger genervt wurde, kann ich dir prima auskünfte geben.
    such einfach nach der Wirtschaftsakademie Lübeck/Kiel/Flensburg
    ich bin mir gerade nicht sicher, welches der drei Wak`s toruismus als hauptfeld hat.


    und wenn du ein paar eindrücke über die stadt etc haben möchtest, kann ich dir alles über lübeck sagen, weil ich knapp 20km in der nähe wohne.
    fakt ist, lübeck ist eine mittelgroße altgebaute stadt mit einigermaßen discos, vielen geschäfte etc.
    doch nichts ist gegen flensbrug, die stadt der studierenden =)


    also ich hoffe, du findest, was du suchst!


    ps: kann mir einer bei medienökonomie bzw. medienbetriebswirtschaft helfen? also wo man dieses studieren könnte, wie die stadt der fachhochschule ist und so weiter.


    vielend ank und bis dann dann

    Hi alle zusammen,
    ich bin seid heute eingeschrieben und bin schon fleissig am suchen wegen FH oder uni.
    ich ringe derzeit damit, ob ich abi machen soll oder nicht, sofern mir die möglichkeit geboten wird jetzt nach der 12. sofort das zu machen, worauf ich lust habe.


    sehr interessant fand ich, in holland zu studieren.
    ich wäre sehr verbunden, wenn man mir url`s der fachhochschulen oder unis schicken oder hier posten könnte.
    mein FH-schnitt liegt etwa bei 3.0 +-0,1
    mein abi wird wohl ähnlich ausfallen (wenn ich es angehe, sprich nicht rechtzeitig einen studienplatz finde)


    ich interessiere mich für:
    medienbetriebswirtschaft UND medienökonomie
    (was im prinzip das selbe ist oder sich in etwa gleicht, wie bwl und vwl !ansatzweise! )


    also falls diese richtungen an holländischen schulen angeboten werden, wäre es super.
    englisch habe ich LK derzeit und schwanke zwischen 12/13pkt.
    deshalb sehe ich dabei keine argen probleme.
    bafög wird nur schwer, aber ist auch machbar.


    wie gesagt wäre schön, eine nachricht zu erhalten, bitte an:
    lasinr@web.de


    auch wenn ihr ideen habt, wo ich in deutschland medienbw. /medienöko. studieren könnte.


    wäre euch sehr verbunden, wenn einer mir helfen bzw. mich unterstützen könnte.


    Danke
    und paganini: du schaffst es schon!

    Liebe User dieses Boards,
    ich weiß nicht, wie viele diesen thread hier durchstöbern werden, aber ich hoffe ihr könnt mir etwas helfen.


    Es handelt sich um Folgendes:


    Ich produziere gerne selber Musik, höre gerne Musik, organisiere gerne Konzerte und pipapo. Daher habe ich mich erkundigt und herausgefunden, dass medienbetriebswirtschaft oder medienökonomie all das beinhalten, was ich gerne tue.
    nur frage ich mich, ob man auch mit fachhochschulreife (aus schleswig-holstein) an einem dualen system oder einfachen studium teilnehmen kann, das meine beiden "fächer" anbietet.
    ich habe zwar eine schule in hamburg ausfindig gemacht, dort steht jedoch abiturienten, obwohl auf einer anderen seite dieser fachhochschule/uni steht, dass ich hochschulreife benötige.
    nun stellen sich folgende fragen:


    1. gilt meine fachhochschulreife als hochschulereife in HH?
    2. kennt ihr vielleicht noch andere fachhochschulen/unis, wo ich eins meiner fächer studieren kann?
    3. kennt einer von euch evtl. noch ein paar weitere Labels, Plattenfirmen etc., wo ich dann evtl. ein duales system machen könnte.


    ich wäre sehr verbunden, wenn ihr mir helfen könnt oder besser, wenn einer seine eindrücke offenbaren kann, der eins der beiden fächer selbst studieren kann [evtl. auch wo und wie es war und ob ich die selbe gelegenheit habe]


    vielen dank
    Julian Lazina