Minderheit versus Mehrheit: Forschung zum Dilemma des Ressourcenmanagements

  • Wer putzt die Küche? Bewohner:innen von Wohngemeinschaften kennen den Konflikt: Die Küche ist schmutzig, aber niemand fühlt sich für ihre Sauberkeit zuständig. Über Konflikte und Kooperationen, die sich ergeben, wenn verschiedene Gruppen einen physischen Raum und eine gemeinsame Ressource teilen, forscht die Psychologin Dr. Dora Simunovic in einem neuen Projekt an der Jacobs University Bremen. „Wie wir Konflikte über gemeinsame Ressourcen regeln, entscheidet mit darüber, wie harmonisch wir miteinander leben“, sagt die Wissenschaftlerin. Das Projekt wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.


    http://idw-online.de/de/news766307