Lösungshilfe bei KLRE01N Wirtschaftsfachwirt

  • Hallo, ich bräuchte eine Lösungshilfe zu folgender Aufgabe


    Im Rahmen der Betriebsergebnisrechnung für den Monat März möchte ein Industrieunternehmen das kalkulatorische Lagerbestandswagnis ermitteln.

    Folgende Informationen sind aus den letzten vier vergangenen Monaten bekannt:

    November

    100 000

    4 825

    Dezember

    110 000

    4 800

    Januar

    105 000

    3 450

    Februar

    120 000

    6 500

    a) Ermitteln Sie das prozentuale Lagerbestandsrisiko.

    b) Geben Sie die Höhe des kalkulatorischen Lagerbestandswagnisses für den Monat März in € an. Der durchschnittliche Lagerbestandswert im März betrug 95 000 €. Tatsächlich wurde in der Finanzbuchhaltung ein Schwund von 4 800 € als Aufwand erfasst.


    Komme nicht auf die Formeln von a und b und finde auch im Heft keine Lösungsansätze.

  • hey, ich bin auch gerade bei der aufgabe. konntest du sie lösen weil ich verstehe nur banhof bei der esa. dash:thumbsup: