Regelschmerzen im Ausland

  • Hallo, ihr Lieben,


    ich stehe gerade am Anfang meines Auslandssemesters an der Universidad de los Andes in Kolumbien und habe ein ziemliches Problem. Ich habe, obwohl ich das sonst nie hatte, richtig heftige Regelschmerzen und weiß nicht, was ich dagegen tun soll.

    Ich möchte hier keine Tabletten nehmen, da ich bei soetwas sowieso immer kritisch bin und dann auch noch in einem fremden Land... also das ist keine Option.


    Wisst ihr irgendwelche Mittel, die ich bedenkenlos verwenden kann?

    Ich bin hier echt schon am Verzweifeln... ;(

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort:
  • Hallöchen!


    Hattest du denn in der letzten Zeit viel Stress oder so?


    Denn es wundert mich ehrlich gesagt schon ein wenig, dass du auf einmal so Regelschmerzen hast, die du davor nicht hattest. Also ich habe das Glück, dass ich nie mit sehr starken Schmerzen zu kämpfen habe. Wenn ich dann doch mal Krämpfe oder Unwohlsein empfinde, greife ich gerne zu Tee und einem Wärmekissen. Ganz gut hilft mir dabei Himbeer-Tee aus den Himbeerblättern. Das Rezept dazu findest du z.B. bei FID Gesundheitswissen.


    LG