RELB06 Individualarbeitsrecht

  • Hallo Leute :-)


    Ich hänge gerade bei folgender Aufgabe zum Individualarbeitsrecht.


    Aufgabe 7:

    Frau König-Bach, die einen befristeten Arbeitsvertrag bis zum 31.12.2014 hat, hat im Frühjahr 2013 von den Firmengeldern 25 000 Euro auf ihr eigenes Konto übertragen, um ihre private Insolvenz hinauszuzögern. Am Mittwoch, den 30.06.2014 -erfährt dies die Geschäftsführerin Frau Strobel, die den zweiten Geschäftsführer, Herrn Raul, am Dienstag, den 06.07.2014 hiervon unterrichtet.

    Die Geschäftsleitung kündigt Frau König-Bach am Donnerstag, den 15.07.2014 (-Zugang der Kündigung) fristlos mit Auslauffrist zum 31.07.2014. Hilfsweise erklärt die Geschäftsleitung Frau König-Bach auch die ordentliche Kündigung zum nächstmöglichen Termin.

    Wann endet das Arbeitsverhältnis der Frau König-Bach?


    Könnte mir hier wer weiterhelfen?


    Dankeschön.


    LG Sabine

  • Vielleicht findest Du ja auch hier eine Antwort: