Rückstellungen netto/brutto?

    Rückstellungen netto/brutto?

    Hallo habe mal 2 Fragen zu Rückstellungen:

    folgender Fall: Lieferant hat Bauteile geliefert (Wert 2.000€), diese sind teilweise verbaut worden, aber es gibt noch keine Rechnung. Es ist m.M.n. eine Rückstellung zu bilden.

    Frage dazu

    1) Sind Rückstellungen netto oder brutto zu bilden (mit oder ohne USt)?
    2) Da die Bauteile nur teilweise verbaut werden, wird dann auch nur ein Teil der voraussichtlichen Rechnung zurückgestellt? Aus welcher Regelung im Gesetz folgt das?

    Danke für Antworten
    Kenne die gesetzliche Regelung leider nicht, aber Rückstellungen sind immer netto zu bilden.
    Ich würde den gesamten Nettobetrag nehmen, die Gesamtmenge als Bestand einbuchen, die Differenz der nicht verbrauchten Materialien wird ja dann im Schlussbestand erfasst.
    Gruß Dörte
    :hae: