Eigenkapital im minus???

    Eigenkapital im minus???

    Guten Abend,
    ich habe hier ein Problem mit einer für mich knifflig gewordenen Bilanzaufstellung.
    Eigentlich habe ich damit überhaupt kein Problem, aber diesmal habe ich auf der Passivseite 9000€ zuviel, im gegensatz zur Aktivseite. :(
    Kann mir bitte mal jemand helfen??? Und nen Tipp geben?
    Oder kann es sein das ich in einer Bilanz nicht alle Posten berücksichtigen muss???

    Hier die Aufgabenstellung aus der ich die Bilanz machen soll:
    Fremdkapitalzinsen 39.000
    Gewinn 80.000
    Umsatzerlös 700.000
    Bankguthaben 15.000
    Verbindlichkeiten 10.000
    BGA 140.000
    Forderungen 19.000
    Kurzfristiges Bankdarlehen 80.000
    Langfristiges Bankdarlehen 200.000
    Maschinen 400.000
    Waren 25.000
    Kasse 1.000
    Grundstück 1.000.000
    Hypothekendarlehen 500.000

    Post was edited 1 time, last by “Ostschnitte” ().